Polizei vor Ort

12. Februar 2019 22:02; Akt: 12.02.2019 22:59 Print

Schüsse in Meidling: Zwei Menschen getroffen

Am Dienstagabend kam es in der Herthergasse zu mehreren Schüssen. Offenbar wurden zwei Personen getroffen.

Bildstrecke im Grossformat »
Tiefe Trauer um Violeta J.: Ihr Ex-Partner Zelko B. soll sie vor ihrem Arbeitsplatz in Meidling erschossen haben. Ein Bosnier (52) schneite im Meidlinger "Café Rebeca" vorbei, orderte bei seiner Ex-Partnerin ein Getränk und wirkte - so Stammgäste - zur Abwechslung einmal friedlich. Wie gewohnt dauerte die Schicht der serbischstämmigen Kellnerin bis 21.00 Uhr. Sie wollte sich danach im wenige Meter entfernten "Café Zero" noch ein Bier holen. Als sie sich auf den Weg machte, verfolgte Zelko B. seine Ex-Partnerin. Um circa 21.20 Uhr dürfte die Situation dann fürchterlich eskaliert sein: Zelko B. soll völlig überraschend eine Pistole gezogen und Violeta J. einmal gezielt in den Kopf geschossen haben. Die Frau brach blutüberströmt mitten auf der Straße zusammen. Der Mann versuchte sich danach selbst zu richten, feuerte sich eine Kugel in den Kopf. Zeugen holten Hilfe, die Wiener Berufsrettung brachte die Schwerverletzte ins UKH-Meidling, wo sie notoperiert wurde. Doch auch die Kunst der Ärzte konnte sie nicht mehr retten: Etwas mehr als zwei Stunden nach der Bluttat verlor sie den Kampf um ihr Leben - dies erfuhr "Heute" in der Nacht zum Mittwoch. Der mutmaßliche Täter - für ihn gilt die Unschuldsvermutung - rang weniger Kilometer entfernt im AKH mit dem Tod. Auch seine Prognose war düster. Die Kripo ermittelte in der Zwischenzeit am Tatort bereits auf Hochtouren. "Ersten Informationen zufolge dürfte es sich um eine Beziehungstat handeln. Der Verdächtige hatte eine kleine Pistole bei sich", sagte Pressesprecher Paul Eidenberger gegenüber "Heute".

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag sollen laut Polizei Schüsse im 12. Wiener Bezirk gefallen sein. Dabei wurden offenbar zwei Personen verletzt. Derzeit ist noch nicht klar wie schwer die Verletzungen sind.

Beziehungs-Drama?

Die Hintergründe zu der Schussabgabe sind nicht bekannt. Die Täterschaft ist nicht bekannt. Das LKA ist vor Ort und hat mit den Ermittlungstätigkeiten begonnen.

Die Polizei erklärt, dass es sich bei dem Vorfall um einen Beziehungsstreit handeln könnte. Demnach handle es sich bei den Verletzten um einen Mann und eine Frau. Beide sollen aufeinander geschossen haben. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte seien beide Personen auf dem Boden gelegen, wären aber ansprechbar gewesen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Geri am 12.02.2019 22:17 Report Diesen Beitrag melden

    Es wird immer...

    ...schlimmer ! Ich frage mich wann man nur mehr mit einer kugelsicheren Weste das Haus verlassen kann !

    einklappen einklappen
  • Tamara Di am 12.02.2019 22:16 Report Diesen Beitrag melden

    Abartig wie es zugeht

    Ist ja wirklich nicht mehr normal ...

  • MrRay am 12.02.2019 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Messer

    Endlich mal keine Messer....wurde schon fast fad immer nur von den Messerstechern zu hören.....so jetzt bitte noch weitere Infos....ich hol mir schon mal Popcorn

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Wut-Burger am 13.02.2019 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    Youtbe wird uninteressant

    wenn man das Kino vor der Haustüre hat. Danke an Rot-Grün, NGOs und alle naiven Willkommensklatscher. Solche Zustände hatten wir vor 2015 noch nicht.

  • Powerfrau am 13.02.2019 03:37 Report Diesen Beitrag melden

    So ist es in Wien

    Wenigstens wurden keine anderen Menschen verletzt!

  • Judge Dredd am 12.02.2019 23:36 Report Diesen Beitrag melden

    Justice

    Die ach so tolle EU seit dem Verein Laufen in Frankreich de Leute Sturm bei uns ists wie im Wilden Westen und bald haben wir kartelle/ banden wie in mexico Stadt dann Gute Nacht !

  • Richard am 12.02.2019 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    Schieß duelle

    Auf offener Strasse, wird ja immer spannender, der orf ist langweilig dagegen.

  • Alex Diaz am 12.02.2019 22:39 Report Diesen Beitrag melden

    Mr & Mrs Smith

    War das Angelina Jolie und Brad Pitt?