Beim Türkenschanzplatz

11. Januar 2019 10:25; Akt: 11.01.2019 10:25 Print

Seniorenheim nach Brand evakuiert

Am Donnerstagabend ist in einem Altenheim in Währing ein Brand ausgebrochen. Die Einrichtung musste zum Teil evakuiert werden.

Das Seniorenheim wurde teilevakuiert. (Bild: LPD Wien)

Das Seniorenheim wurde teilevakuiert. (Bild: LPD Wien)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstag ist es im Seniorenheim am Türkenschanzplatz während Bohrungsarbeiten einer Baufirma zu einem Brand von Teilen einer Dehnfuge gekommen. Weil befürchtet wurde, dass sich der Brand und Rauch in das weitläufige Gebäude ausbreiten könnte, wurde vorsichtshalber eine Teilevakuierung eingeleitet.

Die Bewohner von insgesamt 17 Wohnungen wurden in Zusammenarbeit zwischen der Polizei Döbling und der Bereitschaftseinheit der Wiener Berufsfeuerwehr, Kräften der Berufsrettung und dem Heimpersonal aus dem Gefahrenbereich
gebracht. Die Betroffenen wurden in der Zwischenzeit in kurzfristig vom Seniorenheim organisierten Ersatzwohnungen untergebracht.

Schwieriger Einsatz

Der Feuerwehreinsatz dauerte aufgrund der komplexen Brandbekämpfungsmaßnahmen nach der Teilevakuierung an. Die Polizei stand von 18 bis 22.15 Uhr im Einsatz. "Ob und inwieweit der Brand strafgerichtlich relevant sein könnte ermitteln nun Brandermittler des Landeskriminalamtes Wien", teilt die Polizei mit.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: