Für die Kinderkrebsforschung

11. September 2018 13:38; Akt: 11.09.2018 14:07 Print

Stramme Promi-Wadln kicken für guten Zweck

von Louis Kraft - Ein sportliches Highlight mit Star-Besetzung findet am Samstag in Wien-Döbling statt. Bürgermeister Ludwig und Wirtschaftkammer-Präsident Ruck laden zum Benefiz-Fußballturnier.

Der Präsident der Wirtschaftskammer Wien Walter Ruck und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig laden am 15. September zum Benefiz-Fußballturnier. (v.li.) (c) WKW/Florian Wieser (Bild: zVg)

Der Präsident der Wirtschaftskammer Wien Walter Ruck und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig laden am 15. September zum Benefiz-Fußballturnier. (v.li.) (c) WKW/Florian Wieser (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Fußball und Politik sind gar nicht so unterschiedlich: Egal, ob am politischen Parkett oder am Fußballplatz - es stehen sich unterschiedliche Teams mit konträren Standpunkten gegenüber. Das Wichtigste ist aber letztlich immer eines: ein faires Spiel und ein gutes Ergebnis", zeigten sich Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck am Dienstag in einer Pressekonferenz anlässlich des bevorstehenden Benefiz-Fußballturniers überzeugt.

Am Samstag treten vier Teams aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Medien an. Die Einnahmen kommen zur Gänze dem St. Anna Kinderspital (Alsergrund) zu gute.

"Beim Benefiz-Turnier treten vier gegnerische Teams an, der Gewinner steht aber schon vorher fest. Und das ist die Kinderkrebsforschung des St. Anna Kinderspitals. Im gemeinsamen Doppelpass setzen wir uns für Menschen ein, die unsere Hilfe brauchen. Und was gibt es Schöneres, als dies am Fußballplatz zu machen", betonte Ruck.

44 Promis rennen für Kinder

Los geht es um 13 Uhr. Ab dann werden sich die Teams auf der Hohen Warte (Döbling) spannende Spiele liefern und sich – trotz des gemeinsamen Anliegens – nichts schenken.

Während Stadtchef Ludwig Kapitän des Team "Politik" ist, führt Kapitän Ruck die Wirtschaft-Elf auf den Platz. Auch die anderen beiden Teams aus Sport und Kultur sowie der österreichischen Medienlandschaft sich mit bekannten Namen besetzt. So ist "Wien Heute"-Moderator und Chefredakteur Paul Tesarek Kapitän der "Medien"-Equipe und spielt unter anderem an der Seite von ORF-Moderator Hans Bürger. Die "Sport und Kultur"-Mannschaft betritt mit den Rasen etwa mit Thaibox-Weltmeister Fadi Merza, Musiker Andi Lee Lang und Kabarettist Christoph Fälbl.

Als Wirtschafts- und Politchefs werden nun Fußball-Kapitäne


(Bild: PID/C. Jobst)

Ludwig: "Gutes Match lebt von herausforderndem Gegner"

Ludwig zitierte den Philosophen Jean-Paul Sartre, der sagte: "Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft". Dies treffe mitunter auch im politischen Alltag zu. Ein gutes Match – sei es sportlich oder politisch – "lebt von sorgfältiger Vorbereitung, Strategie und einem herausfordernden Gegenüber. Entscheidend ist vor allem die Wertschätzung des Gegenübers", unterstrich der Stadtchef.

Und so stehe auch abseits des Fußballplatzes für die Stadt Wien und Wirtschaftskammer ein gemeinsames Ziel im Fokus. "Trotz manch unterschiedlicher Interessen geht es darum, das Beste für die Wienerinnen und Wiener herauszuholen", sind sich Ludwig und Ruck einig.

Benefiz-Turnier ab 13 Uhr

Los geht es am 15. September ab 13 Uhr im Hohen Warte Stadion (Klabundgasse 11). Der Anpfiff für das Turnier erfolgt dann um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden aber gerne angenommen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.