Mit Holzlatte verprügelt

06. November 2018 10:37; Akt: 06.11.2018 10:37 Print

Polizei sucht Zeugen von brutalem Raubüberfall

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Raubüberfalls in Liesing: Ein Unbekannter hatte sein Opfer erst niedergeschlagen und dann ausgeraubt.

Die Polizei sucht Zeugen. (Archivfoto) (Bild: Daniel Scharinger)

Die Polizei sucht Zeugen. (Archivfoto) (Bild: Daniel Scharinger)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montag gegen 7.45 Uhr wurde das Opfer (54) am Gehsteig in der Traviatagasse plötzlich von einem Unbekannten niedergeschlagen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Tatwaffe um eine Holzlatte handelt.

Daraufhin schnappte sich der Unbekannte die schwarze Aktentasche, in der sich Elektronikgeräte befanden, und flüchtete damit. Das Opfer wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und zur Behandlung in ein Spital gebracht.

Polizei fahndet nach Räuber

Von Augenzeugen wurde der Tatverdächtige als "südländischer Typ" beschrieben, der eine schwarze Jacke, dunkle Hose und eine Kopfbedeckung trug. Er dürfte zwischen 35 und 45 Jahre alt und etwa 180 bis 185 cm groß sein.

Die Polizei bittet um Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57800.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kainrath am 06.11.2018 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Glück bei der Fahndung

    Bei der genauen Beschreibung kann man die Anzahl der verdächtigen Personen die in Wien herumfleuchen von siebenstellig auf sechsstellig reduzieren.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kainrath am 06.11.2018 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Glück bei der Fahndung

    Bei der genauen Beschreibung kann man die Anzahl der verdächtigen Personen die in Wien herumfleuchen von siebenstellig auf sechsstellig reduzieren.