Christopherus landete

22. April 2019 16:49; Akt: 22.04.2019 16:56 Print

Vor Schönbrunn: Mann (60) bricht zusammen - tot

Eine Tragödie ereignete sich am Ostermontag vor dem Schloss Schönbrunn. Ein 60-Jähriger kippte um und verstarb.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 15 Uhr spielten sich tumultartige Szenen vor dem Schloss Schönbrunn ab. Nachdem Rettungsfahrzeuge die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich zogen, landete ein Christopherus-Hubschrauber direkt vor dem Gebäude.

Wie die Berufsrettung gegenüber "heute.at" bestätigt, brach ein Mann zusammen. Die Einsatzkräfte versuchten ihn zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Der 60-Jährige verstarb noch vor Ort.

Nähere Details waren zunächst nicht bekannt. Weder die Herkunft des Mannes, noch die Ursache für den Zusammenbruch waren bekannt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ana_conda am 22.04.2019 17:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traurig

    .....was da passiert ist! Beileid der Familie! Und wieder ganz schlimm vor Ort die Dillos, die Fotos und Videos machen......

    einklappen einklappen
  • na am 22.04.2019 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mag

    furchtbar alle zücken das Handy machen Fotos und filmen ! die Menschheit ..

    einklappen einklappen
  • Eventuell frustriert? am 22.04.2019 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    @Peter....

    Was soll denn so ein Komentar? Wohl nur polarisieren, denn ernst meinen können Sie diesen Post nicht wirklich. Wünsche Ihnen und allen die Sie lieben ein langes gesundes Leben. Und sollten sie doch einmal sterben, was vorher zusehen ist, dann brauchen auch Sie sich über eventuelle Kosten keine Gedanken mehr machen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Bettina am 23.04.2019 05:16 Report Diesen Beitrag melden

    Filmen

    Wie manche Leute filmen, kann man nur Kopfschütteln. Können die das Handy nicht ruhig halten, haben die Parkinson? Schauen die eigene Videos überhaupt an?

  • Francesco am 22.04.2019 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Tofesfall

    Sind Herlunft und Ursache bei so einem tragischen Vorfall nicht irretelevant?

    • chris am 22.04.2019 22:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Francesco

      Also für mich nicht unbedingt

    einklappen einklappen
  • na am 22.04.2019 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mag

    furchtbar alle zücken das Handy machen Fotos und filmen ! die Menschheit ..

    • GRETCHEN am 23.04.2019 09:47 Report Diesen Beitrag melden

      Meckerei

      Was ist daran so furchtbar? Hier wurde ein Hubschrauber im Landeanflug gefilmt! Es wurde niemand gefährdet oder behindert! Das was du machst, ist einfach einen Grund zum Meckern finden.

    einklappen einklappen
  • mit 110 Sachen durch die Eichenstraße am 22.04.2019 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Here comes the Navy

    Es ist allerdings die Frage, ob der Hubby hätte schneller sein können, wenn noch eine Chance bestanden hätte. Mit dem Einsatzauto und Tatü-tata bin ich vielleicht schneller im Meidlinger UKH als die Flugmaschine, die ja erst alarmiert werden muss. Schönbrunnerstraße, Eichenstraße, rechts abbiegen und schon quietschen beim UKH die Bremsen.

    • homer76 am 22.04.2019 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mit 110 Sachen durch die Eichenstraße

      Was machens im UKH Meidling z.B. mit einem Infarktpatienten?

    • Jasmine am 22.04.2019 21:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mit 110 Sachen durch die Eichenstraße

      Kann man, denke ich, im nach hinein nicht beurteilen. (wenn es ein massiver Infarkt war)

    • notfall am 23.04.2019 11:33 Report Diesen Beitrag melden

      kein bett frei

      hietzinger krankenhaus mit herzchirurgie etc. wäre ein katzensprung von schönbrunn gewesen und auch weitaus schnellere versorgung, als die ganze hubschrauberanforderei.

    einklappen einklappen
  • Thomsd am 22.04.2019 19:20 Report Diesen Beitrag melden

    Video

    Ich bin damit nicht einverstanden das hier ein Video gepostet wird wo meine Frau und ich darauf zu sehen sind. Ich bitte euch dieses Video sofort zu löschen!

    • Lg am 22.04.2019 19:24 Report Diesen Beitrag melden

      Pech

      Wozu dann deppat da stehn und zuschauen? Finde es eine Frechheit als Schaumustige da zu stehen und zu glotzen wenn die Einsatzkräfte ihre arbeit leisten

    • Ich am 22.04.2019 19:34 Report Diesen Beitrag melden

      Omg

      Hat man kein Recht, einem landenden Hubschrauber zu zuschauen? Da hät man dann ja auch mit geschlossenen Augen gehen müssen, wenn einem die Feuerwehr mit Blaulicht entgegen kommt.

    • Schaulustiger? am 23.04.2019 09:16 Report Diesen Beitrag melden

      .....

      Ich will ja nichts unterstellen aber hast du Angst eine Anzeige wegen unterlassener hilfeleistung zu kassieren?

    • wieder Ich am 23.04.2019 10:10 Report Diesen Beitrag melden

      Datenschutz

      DAS ganz bestimmt nicht, da zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als genug Rettungskräfte vor Ort warn. Oder hätten wir dem Christopherus beim landen helfen müssen? DSGVO gilt auch für Film und Foto!

    einklappen einklappen