Politduell um Favoriten

17. Dezember 2018 07:30; Akt: 16.12.2018 19:08 Print

Gemeinde-Wahlkampf im Böhmischen Prater

SPÖ gegen FPÖ am Laaer Wald; – das ist Brutalität: Im Park Hrabalek matchen sich Bezirksvorsteher Marcus Franz und die Wiener Blauen.

Polit-Umtrunk im Böhmischen Prater: Park-Betreiber Ernst Hrabalek, Johann Gudenus und Dominik Nepp (v.l.) (Bild: privat)

Polit-Umtrunk im Böhmischen Prater: Park-Betreiber Ernst Hrabalek, Johann Gudenus und Dominik Nepp (v.l.) (Bild: privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

War es Bezirksvorsteher Marcus Franz (S), der am ersten Wochenende den Adventmarkt im Böhmischen Prater im Park Hrabalek (Favoriten) für guten politischen Wind warb, so stellte sich am nächsten Wochenende die blaue Stadtspitze mit Klubchef Johann Gudenus (F) und Vizebürgermeister Dominic Nepp (F) ein.

Umfrage
Soll der Böhmische Prater erhalten bleiben?
86 %
8 %
6 %
Insgesamt 73 Teilnehmer

Der Grund dafür ist ein ideales Aufmarschgebiet im sonst so toten Winter am Laaerberg: Der rührige Parkbetreiber Ernst Hrabalek, selbst Favoritner Urgestein, hat einen Adventmarkt eingerichtet, dessen Einnahmen rein sozialen Zwecken dienen.

Debatte um Pachtverträge

Mitten in den langwierigen Verhandlungen rund um neue Pachtverträge für die Schausteller – die sich von Gemeinde und Magistrat übervorteilt fühlen – bietet die hell erleuchtete Hrabalek-Arena Platz für politische Botschaften.

Während Bezirkschef Franz eine "Standortgarantie" für den Prater abgibt und eine Öffi-Anbindung durch einen Shuttlebus fordert, machen sich die Blauen nicht minder für den Weiterbestand stark. Die Wiener Stadtregierung sei gefordert, den Böhmischen Prater und den Park Hrabalek zu unterstützen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anti Links am 17.12.2018 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gelebte Bürgernähe

    Während die Sozis nur herum schwafeln und den Park bei erster Gelegenheit für ein islamisches Zentrum opfern würden, stehen die Freiheitlichen Einheimischen und der Tradition immer mit Rat und Tat zur Seite.

  • Hubert Eisner am 17.12.2018 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Bürokratie gegen Kulturerbe?

    Attraktionen wie der Böhmische Prater tragen viel zu der Attraktionen der Stadt Wien bei, und der Kampf der Rsthausbürokratie gegen die Schausteller und Organisatoren ist mir völlig unverständlich.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hubert Eisner am 17.12.2018 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Bürokratie gegen Kulturerbe?

    Attraktionen wie der Böhmische Prater tragen viel zu der Attraktionen der Stadt Wien bei, und der Kampf der Rsthausbürokratie gegen die Schausteller und Organisatoren ist mir völlig unverständlich.

  • Anti Links am 17.12.2018 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gelebte Bürgernähe

    Während die Sozis nur herum schwafeln und den Park bei erster Gelegenheit für ein islamisches Zentrum opfern würden, stehen die Freiheitlichen Einheimischen und der Tradition immer mit Rat und Tat zur Seite.