Tierrettung

27. August 2018 05:55; Akt: 26.08.2018 18:14 Print

Wiener Pärchen rettete im Urlaub verletzten Collie

Hund "Hazel" saß einen Tag lang im Garten eines Ferienhauses und wimmerte um Hilfe. Zwei Wiener Tierfreunde brachten den Collie zum Arzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Stephanie und Alexander entdeckten in Kroatien einen verletzten Hund vor ihren Ferienhaus. Da der Vierbeiner nicht gechipt war, brachten die beiden Tierfreunde Collie "Hazel" zum Tierarzt nach Wien. Dort wurde ein Beinbruch festgestellt. Mittlerweile wurde "Hazel" operiert. Um auch die Reha zu finanzieren, startete das Pärchen eine Spendenaktion im Netz.

Klicke hier, um Alexander Ms Kampagne „Save Hazel's leg" zu unterstützen

Hazel entdeckte uns während unseres Urlaub's in Kroatien. Sie fand unser Haus und blieb bis zum nächsten Morgen davor sitzen. So haben wir beschlossen sie zum nächsten Tierarzt zu fahren. Dort wurde festgestellt, dass ihr Bein gebrochen ist und es nicht verheilt bzw. richtig zusammengewachsen ist...


"Wir hoffen und bitten sehr um Hilfe. Die Kostenschätzung alleine für die Operation beträgt rund 1.800 Euro, da ist noch nicht mal die Therapie danach dabei", schreiben die beiden. Den Link zur Aktion gibt es hier!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(pet)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dsgl am 27.08.2018 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Wie kann ich sicher gehen, daß das Geld auch wirklich für das Tier verwendet wird? - Da gab es grad gestern einen Bericht über Spendenaufruf für einen Obdachlosen, wo dann das ganze Geld von den Initiatoren verbraten wurde.

    einklappen einklappen
  • margit am 28.08.2018 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    Bankverbindung - nicht nur Kreditkarte

    Liebe Tierbesitzer bitte eine Bankverbindung - nicht jeder gibt die Kreditkarte ins Netz. habt gutes an dem Tier getan!!

  • Flo waho am 27.08.2018 11:22 Report Diesen Beitrag melden

    Bei aller liebe,aber viel wurde da nicht nachgedac

    Is ja gut das man einem tier hilft,aber ohne eu impfpass illegal über die grenze ist mutig! Dass dan auch noch in aller öffentlichkeit zu posten und um geld zu bitten noch mehr. Dann heists wieder wir zahn alles was süß is über die grenze und die tierschutzorganisationen müssen noch mehr in kopf hin halten

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • margit am 28.08.2018 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    Bankverbindung - nicht nur Kreditkarte

    Liebe Tierbesitzer bitte eine Bankverbindung - nicht jeder gibt die Kreditkarte ins Netz. habt gutes an dem Tier getan!!

  • Flo waho am 27.08.2018 11:22 Report Diesen Beitrag melden

    Bei aller liebe,aber viel wurde da nicht nachgedac

    Is ja gut das man einem tier hilft,aber ohne eu impfpass illegal über die grenze ist mutig! Dass dan auch noch in aller öffentlichkeit zu posten und um geld zu bitten noch mehr. Dann heists wieder wir zahn alles was süß is über die grenze und die tierschutzorganisationen müssen noch mehr in kopf hin halten

    • Stephanie am 27.08.2018 11:39 Report Diesen Beitrag melden

      Legal und mit Pass nach Österreich

      Wir haben sowohl einen Pass, als auch alle Impfungen und gechipt wurde sie auch! Das ganze war natürlich legal! Sie wird auch nicht an eine Tierschutzorganisation abgegeben sondern bleibt natürlich bei uns!

    • Stephanie am 27.08.2018 11:50 Report Diesen Beitrag melden

      Legal und mit Pass nach Österreich

      Hazel wurde gechipt, geimpft und hat einen Pass bekommen! Sie durfte völlig legal mit uns nach Österreich reisen!

    • Alexander am 27.08.2018 11:50 Report Diesen Beitrag melden

      Herr

      illegal ist da nix wenn sie eh gechipt, geimpft und nach Wartezeit mit nach Österreich gebracht wurde?! Lg DER BESITZER

    einklappen einklappen
  • dsgl am 27.08.2018 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Wie kann ich sicher gehen, daß das Geld auch wirklich für das Tier verwendet wird? - Da gab es grad gestern einen Bericht über Spendenaufruf für einen Obdachlosen, wo dann das ganze Geld von den Initiatoren verbraten wurde.

    • Stephanie am 27.08.2018 10:39 Report Diesen Beitrag melden

      Antwort

      Wir posten regelmäßig Rechnungen & Updates auf die Spendenseite - mit Tiername etc.

    einklappen einklappen