33.139 Teinehmerinnen

31. Mai 2015 12:51; Akt: 31.05.2015 15:51 Print

Wienerin Jennifer Wenth Dritte bei Frauenlauf im Prater

Am Sonntag ging im Wiener Prater der 28. Frauenlauf mit einem neuen Teilnehmerrekord über die Bühne. Rund 33.139 Läuferinnen gingen an den Start. Den Sieg im 5-Kilometer-Bewerb holte sich die Kanadierin Jessica O'Connell, die Wienerin Jennifer Wenth (24) durfte sich über Platz drei freuen.

Fehler gesehen?

Am Sonntag ging im Wiener Prater der 28. Frauenlauf mit einem neuen Teilnehmerrekord über die Bühne. Rund 33.139 Läuferinnen gingen an den Start. Den Sieg im 5-Kilometer-Bewerb holte sich die Kanadierin Jessica O'Connell, die Wienerin Jennifer Wenth (24) durfte sich über Platz drei freuen.


Die Teilnehmerinnen liefen im Zuge des zweitgrößten Laufevents Österreichs von der Lusthausstraße durch die Prater Hauptallee zum Happel-Stadion. Vor allem der klassische 5-Kilometer-Lauf bewegte die Massen. Die Kanadierin O'Connell verpasste den neuen Streckenrekord mit einer Zeit von 15:32,8 Minuten um nur fünf Sekunden.

Platz zwei ging an die Kenianerin Viola Jelagaat (15:40,5 Minuten). Eine starke Leistung zeigte auch die Wienerin Jennifer Wenth (15,45,5). Die Heeressportlerin ließ Dreifach-Siegerin und Streckenrekordlerin Ana Dulce Felix aus Portugal um fünf Sekunden hinter sich ließ und als Dritte am Stockerl stand.

Neben der klassischen Strecke wurden auch Topleistungen in den Disziplinen Zehn-Kilometer-Lauf und Nordic Walking (fünf Kilometer) erbracht. Erstmals gab es auch ein "Teen Race" für Läuferinnen zwischen 10 und 14 Jahren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: