Kurz vor Mitternacht

16. April 2019 12:32; Akt: 16.04.2019 13:12 Print

Zwei Männer von sechs Tätern beraubt

Gestern wurden zwei Männer in Wien Opfer eines Raubes. Die Täter erbeuteten Wertgegenstände. Die Hälfte der Täter ist geschnappt, die andere auf der Flucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend kam es in der Selzergasse in Wien-Rudolfsheim Fünfhaus kurz vor Mitternacht zu einem Raub an zwei jungen Männern. Die beiden Opfer (17 und 18 Jahre alt) wurden von der Räuberbande dazu aufgefordert, ihre Taschen zu entleeren und Wertgegenstände auszuhändigen. Es soll laut Polizeiangaben auch zu körperlichen Angriffen auf die Opfer gekommen sein.

Bei einer von der Polizei eingeleiteten Sofortfahndung konnten drei mutmaßliche Täter ausgeforscht und festgenommen werden. Die anderen drei Tatverdächtigen sind vorerst noch auf der Flucht. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt nun die Identitäten der weiteren beteiligten Personen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ewald am 16.04.2019 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    Die 12 Apostel sind keine Räuberbande

    Da fehlen die wesentlichen Informationen. Bemüht Euch aber nicht. Wir kennen uns auch so aus.

  • Habakuk am 16.04.2019 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Sicherlich

    Sicherlich waren die Flüchtigen der Franz und der Josef und der Georg!

  • Wo, in Kabul? am 16.04.2019 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Wieder mal eine faire Auseinandersetzung

    in der [sic] lebenswertesten Stadt der Welt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Denker am 17.04.2019 07:53 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Massnahmen - unsere Zukunft

    Willkommen in der von unseren Politikern offensichtlich gewünschten neuen Welt...

  • Wo, in Kabul? am 16.04.2019 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Wieder mal eine faire Auseinandersetzung

    in der [sic] lebenswertesten Stadt der Welt.

  • ogopogo am 16.04.2019 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Abendraub in Wien

    Ein weiterer Fall krimineller feigheit - sechs gegen zwei. Ich bezweifle es, aber hoffenlich erhalten sie eine harte Strafe. Warum schweigt BM Ludwig?

  • NaSowas am 16.04.2019 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Warum überhaupt

    noch darüber berichten? Und: Vielleicht sollten wir, wenn wir nachts durch die Straßen gehen, nur mehr Quargeln und sonstiges stinkendes Zeugs in den Taschen haben. Wäre mal eine Überraschung für unser "Freunde".

  • Ewald am 16.04.2019 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    Die 12 Apostel sind keine Räuberbande

    Da fehlen die wesentlichen Informationen. Bemüht Euch aber nicht. Wir kennen uns auch so aus.