Neuer Song

03. September 2018 16:18; Akt: 03.09.2018 17:06 Print

„Granada“ startet kopflos in die Austro-Charts

Nach Hits wie „Pina Colada“ und „Lieber gern als hier“ gibt es nun wieder musikalischen Nachschub von „Granada“.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im neuen Musikvideo von "Granada" präsentieren sich die fünf Jungs wieder puristisch, mit einer Menge Humor und von ihrer besten kreativen Seite.

Teils „kopflos“, oder gar "körperlos" singen sie in ihrem neuen Song "Kopfverlorn" über die Sorgen des Alltags.

Ab Mitte Oktober geht es für die Band mit neuem Album "Ge Bitte" auf Tour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz. Nach Regensburg und Wien (Zusatzkonzert) ist nun auch Graz ausverkauft und die Band spielt ein weiteres Konzert am 14.12. im PPC in Graz.

Hier alle Tour-Termine im Überblick:

TOUR
19.10.18 Landshut, Rocket Club (DE) (VVK ab 3.9.)
20.10.18 Bayreuth, Centrum (DE)
19.11.18 Zürich, Bogen F (DH)
20.11.18 Freiburg, Jazzhaus (DE)
21.11.18 Stuttgart, Club im Wizemann (DE)
22.11.18 Wiesbaden, Kesselhaus (DE)
23.11.18 Hannover, Lux (DE)
24.11.18 Köln, Luxor (DE)
26.11.18 Dresden, Groovestation (DE)
27.11.18 Leipzig, Naumanns (DE)
28.11.18 Hamburg, Nochtspeicher (DE)
29.11.18 Berlin, Festsaal Kreuzberg (DE HOCHVERLEGT)
01.12.18 Ingolstadt, Kulturzentrum (DE)
02.12.18 Regensburg, Alte Mälzerei (DE AUSVERKAUFT)
03.12.18 Erlangen, E-werk (DE)
04.12.18 Augsburg, Kantine (DE)
06.12.18 Linz, Posthof (AT)
07.12.18 Graz, Orpheum (AT AUSVERKAUFT)
08.12.18 Saalbach, Bergfestival (AT)
11.12.18 München, Muffathalle (DE)
12.12.18 Salzburg, Rockhouse (AT)
13.12.18 Wien, Arena (AT, ZUSATZKONZERT)
14.12.18 Graz, PPC (AT, ZUSATZKONZERT)
15.12.18 Wien, Arena (AT, AUSVERKAUFT)

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(vaf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.