Gourmet Guide

28. Februar 2018 10:06; Akt: 28.02.2018 10:06 Print

100 Punkte für Steirereck, Witzigmann ausgezeichnet

Dienstagmittag präsentierte Wolfgan Rosam den Falstaff Gourmetguide 2018. Wer in der Top-Gastronomie aller Munde ist, erfahren Sie hier.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mehr als 250.000 Votings von rund 18.000 Gästen hat die Falstaff-Redaktion heuer erhalten, bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente. Souveräne Nummer eins ist auch in diesem Jahr wieder das »Steirereck«. Das Haus im Wiener Stadtpark wurde erneut am höchsten bewertet. Ergebnis: 100 Punkte für Patron und Küchenchef Heinz Reitbauer und damit die Maximalwertung. Der Gourmet-Tempel im Stadtpark hatte schon ein paar Mal 100 Punkte erreicht. Bisher gelang es nur dem Ikarus im Hangar 7 im Jahr 2011 auch 100 Punkte zu erreichen.

Top in Österreich

In der Gesamtwertung liegen das Landhaus Bacher in Mautern, die Brüder Obauer in Werfen und die Griggeler Stuba in Lech bei 99 Punkten. Knapp dahinter folgen Simon Taxacher in Kirchberg, die Paznauner Stube in Ischgl, das Ikarus Hangar-7 in Salzburg, Döllerer in Golling, das Saag am Wörthersee, sowie Mraz & Sohn und Silvio Nickol in Wien mit 98 Punkten.

Stelze, Beinschinken und Jahrhundertkoch

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann wurde im Wappensaal des Rathauses als bester internationaler Botschafter von Falstaff ausgezeichnet, Peter Friese von der Wiener Genuss-Institution "Zum Schwarzen Kameel" durfte sich über die Auszeichnung "Gastronom des Jahres" freuen. Wenn seine Mitarbeiter ihn abends anrufen und fragen, ob er die Umsätze wissen wolle, antwortet der Boss: "Nein, will ich nicht wissen. Aber wie war die Stimmung?"

Die Familie Kolarik, die Betreiber des "Schweizerhauses" wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Das Schweizerhaus, der Legende nach um 1766 gegründet, ist eine gastronomische Institution, eine Welt aus Bier und Stelzen. Nirgendwo anders im Land wird so viel Bier getrunken. "Wir fragen nicht, ob jemand ein Bier will, wir haben schon eines mit", sagt Familienoberhaupt Karl Kolarik.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(man)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • manu am 01.03.2018 18:18 Report Diesen Beitrag melden

    ich möchte wissen

    wer diese lokale testet steirereck ist wirklich gut aber das gasthaus bacher finde ich nicht besonders

Die neuesten Leser-Kommentare

  • manu am 01.03.2018 18:18 Report Diesen Beitrag melden

    ich möchte wissen

    wer diese lokale testet steirereck ist wirklich gut aber das gasthaus bacher finde ich nicht besonders