Porsche-Trauung

02. Februar 2019 12:49; Akt: 02.02.2019 12:56 Print

8,6 Milliarden bei Hochzeit in Salzburg versammelt

Luxuswägen soweit das Auge reicht, parken am Samstag vor dem Schloss Mirabell in Salzburg. Dort heiraten Wolfgang Porsche und Claudia Hübner.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mindestens 8,6 Milliarden Euro fanden sich am Samstag im Marmorsaal im Schloss Mirabell in Salzburg ein. So hoch wird das Vermögen der Familien Porsche/Piech geschätzt. Geheiratet hat nämlich kein geringerer als Wolfgang Porsche (75), Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG und der Porsche Automobil Holding.

Das "Ja"-Wort gab er sich mit Claudia Hübner (70), ehemals CDU-Politikerin, Staatsanwältin und Professorin. Um die Feierlichkeiten wurde kein Geheimnis gemacht: Trauzeugen waren der Manager Siegfried Wolf und Kirsten Mangold, Ehefrau des Ex-Mercedes-Vorstands Klaus Mangold.

Ebenfalls mit dabei: Salzburgs Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner sowie die Kinder und Enkelkinder des Brautpaares. Gefeiert wurde anschließend am Familiengut in Zell am See. Kuriosum am Rande: Dorthin wurde die Hochzeitsgesellschaft nicht mit Porsches, sondern mit einer Mercedes-Flotte eines Mietwagendienstes gebracht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfi)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hatschi Bratschi am 08.02.2019 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    warum die jounalisten

    immer nur die kohle sehen und großartig kommunizieren ist mir schleierhaft ! ich finde es nur schön für die beiden, dass sie nach so vielen jahren des zusammenseins und vor allem mit fortgeschrittenem alter noch einmal diesen schritt wagen. da muss nicht immer nur das geld ausschlaggebend sein - auch wenn es im hintergrund ganz sicher auch eine rolle spielt. ich wünsche den beiden alles glück der welt für die jahre die ihnen noch beschieden sind. leisten können sie sich ohnehin alles und ich gönn's ihnen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hatschi Bratschi am 08.02.2019 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    warum die jounalisten

    immer nur die kohle sehen und großartig kommunizieren ist mir schleierhaft ! ich finde es nur schön für die beiden, dass sie nach so vielen jahren des zusammenseins und vor allem mit fortgeschrittenem alter noch einmal diesen schritt wagen. da muss nicht immer nur das geld ausschlaggebend sein - auch wenn es im hintergrund ganz sicher auch eine rolle spielt. ich wünsche den beiden alles glück der welt für die jahre die ihnen noch beschieden sind. leisten können sie sich ohnehin alles und ich gönn's ihnen.