"National Costume"

15. Dezember 2015 13:34; Akt: 16.12.2015 06:47 Print

Amina Dagi als Conchita Wurst bei Miss Universe

Dass unsere Vorzeige-Miss Amina Dagi wunderschön ist, hat sich spätestens seit ihrer Wahl zur Miss Austria herumgesprochen. Dass sie auch mutig ist, beweist sie schon bald bei dem hoch angesehenen National Costume Nebenbewerb der Miss Universe Wahl in Las Vegas, der am Mittwoch, 16. Dezember in Las Vegas stattfindet. Dort erscheint sie nämlich mit Conchita Wurst Look!

Fehler gesehen?

Dass unsere Vorzeige-Miss Look!


Der beliebte und stets für Aufsehen erregende „National Costume Contest“ ist ein hochklassiges Side Event der Miss Universe Wahl. Bei diesem schrägen Kostümbewerb präsentieren sich die teilnehmenden Nationen traditionell mit schrillen und opulenten Outfits, die in oft überzeichneter Weise eine Besonderheit des jeweiligen Landes visualisieren sollen.

So wurden manche der teilnehmenden Missen in den vergangenen Jahren schon mal mit mexikanischer Totenkopfmaske oder Maori-Bemalung, als Dame Edna, thailändisches Tuk Tuk oder sogar als Queen Elizabeth ins Rennen geschickt.

Sie alle wird Amina Dagi heuer ganz sicher toppen, denn die Miss Austria Corporation hat einen ganz besonderen Coup gelandet: mit dem bekannten israelischen, in Schweden lebenden und international arbeitenden Designer Aviad Arik Herman kam ein Vollprofi und hoch angesehener Spezialist und Kenner des Miss Universe-National-Costume-Bewerbs an Bord.

Spektakuläres Outfit für Dagi

In den letzten Jahren schuf er in Folge mehrere spektakuläre Outfits für Schweden und schaffte es damit auf sämtliche Titelblätter; im Vorjahr löste sein National Costume für Deutschland, das er in Erinnerung an den Berliner Mauerfall und zu Ehren des neuen Kapitels der israelisch-deutschen Beziehungen schuf, große Emotionen aus und wurde von der begeisterten internationalen Miss Universe Jury unter die Top 5 gereiht.

Für Österreich hat sich Aviad Arik Herman heuer – inspiriert von seinem Wien-Besuch anlässlich des diesjährigen Songcontests – ein ganz besonders spektakuläres National Costume einfallen lassen: Amina Dagi wird Österreich, als unsere neue Ikone für Toleranz, „Queen of Europe“ - Conchita Wurst, repräsentieren. Auf den offiziellen PR-Fotos von Fotograf Daniel Gossmann, die auch der Miss Universe Organisation vorgelegt sind inklusive dem markanten Bart!
Auf Seite 2: Heiße Diskussionen wegen Bart

Darüber, ob eine Miss ihr schönes Gesicht mit einem Männerbart kombinieren soll, wurde bei der Miss Austria Corporation im Vorfeld lang diskutiert. Letztlich konnte Aviad Arik Herman überzeugen, dass gerade dieses Statement gegen Diskriminierung auf den offiziellen Fotos nicht fehlen darf.

Der kreative Designer legt Wert darauf, Conchita nicht kopieren zu wollen, sondern ihr mit diesem Statement jene Ehre zu erweisen, die ihr als österreichische Vorzeigekünstlerin sowie als Vorreiterin und Botschafterin für Mut, Toleranz, Gleichheit, Menschenrechte und Sieg gebührt.

Das traumhaft schöne Kleid, das Aviad Arik Herman für Aminas Conchita-Kostüm geschaffen hat, vereinheitlicht gleich mehrere Statements: es repräsentiert Österreichs Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Mit prächtigen barocken, klassischen und romantischen Elementen ganz in Gold gehalten, finden sich darauf Drapierungen der rot-weiß-roten österreichischen Fahne und der Europäischen Flagge, sowie auch der Rainbow Flag als weltweites Zeichen der Toleranz, Akzeptanz, Vielfalt, Hoffnung und Sehnsucht. Dass Amina in Las Vegas nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit Österreichs National Costume das gewünschte Aufsehen erregen wird, scheint garantiert!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: