Thai-Boxer wird Vater

13. Oktober 2014 01:00; Akt: 13.10.2014 01:00 Print

Fadi Merza: "Hurra, wir werden bald Eltern!"

Es ist alles noch ganz frisch - "eine Hochschaubahn der Gefühle", strahlt Thai-Boxer Fadi Merza im exklusiven "Heute"- Talk .

Fehler gesehen?

Es ist alles noch ganz frisch – "eine Hochschaubahn der Gefühle", strahlt Thai-Boxer Fadi Merza im exklusiven "Heute"- Talk .


Seit ein paar Tagen weiß der Profi-Sportler, dass er Vater wird. Seine Ines ist in der siebenten Woche schwanger. Darüber reden wollten sie eigentlich noch nicht, aber es wurde schon getuschelt.

"Wir wünschen uns schon so lange Nachwuchs. Als ich es erfahren habe, wusste ich nicht, ob ich weinen oder springen soll", so Merza , der natürlich hofft, dass alles gut geht und die Schwangerschaft problemlos verläuft. "Ja, ich bete oft zu Gott. War schon in der Kirche, eine Kerze anzünden!", erzählt er mit einem liebevollen Blick auf seine Ines. "Ich bin sehr aufgeregt, kann es noch gar nicht richtig glauben. Jetzt muss ich halt abwarten, was die nächsten Wochen bringen", so die Mami in spe.

Es ist die Krönung einer bereits über dreizehn Jahre währenden Liebe und man kann dem glücklichen Paar nur von ganzem Herzen das Allerbeste wünschen.

 


Merzas Spendenaktion: Mit Lkw nach Traiskirchen

Aus einem spontanen Bedürfnis zu helfen wurde eine große Spendenaktion! Thai-Boxer Fadi Merza machte jetzt sein Versprechen wahr und brachte höchstpersönlich Sonntagvormittag einen vollen Lkw ins Flüchtlings- lager Traiskirchen. Auch die Sporthilfe ist jetzt auf Merza und seine Aktion aufmerksam geworden. Er wurde für die Auszeichnung "Sportler mit Herz" nominiert. Wer für ihn voten möchte:

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: