Formel 1 Nachwuchs

27. August 2017 13:17; Akt: 27.08.2017 13:50 Print

Baby da! ORF-Reporter Ernst Hausleitner ist Papa

Am Samstag wurde ORF-Moderator Ernst Hausleitner mit 48 Jahren das erste mal Vater. Seiner Frau Nina und Söhnchen Felix geht es gut!

Der erste Fussabdruck vom Hausleitner-Sprössling! (Bild: zVg)

Der erste Fussabdruck vom Hausleitner-Sprössling! (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst vor wenigen Wochen heiratete Formel 1-Kommentator Ernst Hausleitner seine langjährige Freundin Nina Müller ("Heute" berichtete). Letzte Weihnachten hatte er ihr den Antrag gemacht, geheiratet wurde im Juli im Schloss Mirabell im schönen Salzburg!

Seit knapp fünf Jahren sind der 48 Jährige und die 15 Jahre jüngere Nina ein Paar und glücklich verliebt. Seine Angetraute und nun Mutter seines ersten Kindes stammt aus Weyregg am Attersee, wo Hausleitner schon seit vielen Jahren, nachdem er dem Trubel Wien den Rücken gekehrt hatte, ein kleines Haus am See besitzt.

"Erhole mich bald"

Die Liebe der beiden krönte nun ihr gemeinsamer Sohn, der am 26. August um 12:42 Uhr im Krankenhaus in Vöcklabruck das Licht der Welt erblickte.

Stolze 50cm misst der Hausleitner-Nachwuchs und wiegt stramme 3270g - den Namen verriet Hausleitner auch schon:

"Felix, weil er seine Eltern zu den glücklichsten Menschen der Welt macht. Mutter & Kind wohlauf, und ich erhole mich sicher auch bald wieder!", witzelt der Moderator auf seiner Facebook-Seite.

Die nächste Generation an Formel-1-Kommentatoren ist gesichert!
Wir wünschen der frisch gebackenen Familie alles Gute!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(vaf)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Milo Stink am 27.08.2017 13:49 Report Diesen Beitrag melden

    Kopie

    Kopie von George Clooneys Post. Wir können uns aber auch nichts selbst einfallen lassen. Ella, Alexander and Amal are all healthy, happy and doing fine. He joked: "George is sedated and should recover in a few days."

  • thoma Rtl am 27.08.2017 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    träume

    so lange wird's ORF nicht mehr geben

  • Helmut Dirk am 27.08.2017 22:41 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Mit 48 wurde ich auch zum ersten Mal Vater, pardon schon Großvater. Er hat sich also selber ein Enkelkind gemacht. Bestimmte Neubürger kommen schon gerade 20 mit 3 Kindern zu uns und haben dann mit 50 sicherlich mindestens schon 15-20 Enkelkinder. Da kann man leicht ausrechnen wie schnell der Austausch vor sich geht.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Susi am 28.08.2017 09:10 Report Diesen Beitrag melden

    Meister der ...

    ... langgezogenen Selbstlaute. Hoffentlich hat er jetzt ein neues Hobby und lässt das Moderieren bleiben. Bei seinem Geplappere bekommt man Ohrenkrebs. Dennoch, Glückwunsch!

  • ippi_opa am 28.08.2017 00:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vom Glück begünstigt

    Als der kleine Felix raus kam hat er gleich mach einem Mikro verlangt und dann Bäääääähhhhh hat er seinen ersten Schrei getan. Alles gute an die glücklichen Eltern.

  • Helmut Dirk am 27.08.2017 22:41 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Mit 48 wurde ich auch zum ersten Mal Vater, pardon schon Großvater. Er hat sich also selber ein Enkelkind gemacht. Bestimmte Neubürger kommen schon gerade 20 mit 3 Kindern zu uns und haben dann mit 50 sicherlich mindestens schon 15-20 Enkelkinder. Da kann man leicht ausrechnen wie schnell der Austausch vor sich geht.

  • thoma Rtl am 27.08.2017 19:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    träume

    so lange wird's ORF nicht mehr geben

  • emmi31 am 27.08.2017 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    viel Glück

    für Hausi