Hofburg knallvoll

31. Januar 2017 03:31; Akt: 16.02.2017 03:42 Print

Jägerball: Halali zwischen Kurz und Käfer

In der Hofburg gibts koa Sünd! Wenn die Madln sich ins Dirndl werfen und die Buam in die Lederhose schlüpfen, dann ist es Zeit für den Jägerball des Grünen Kreuzes, den wohl lustigsten Ball der Saison.

Fehler gesehen?

In der Hofburg gibt’s koa Sünd! Wenn die Madln sich ins Dirndl werfen und die Buam in die Lederhose schlüpfen, dann ist es Zeit für den Jägerball des Grünen Kreuzes, den wohl lustigsten Ball der Saison.


Der "Macht der Tracht" kann sich eben niemand entziehen und so machten sich rund 6.600 Besucher bei der 96. Auflage in der Wiener Hofburg, den Redoutensälen und der Spanischen Hofreitschule bis in die frühen Morgenstunden auf die Pirsch.

"Der Reinerlös wird für die Unterstützung und Förderung von schuldlos in Not geratenen und hilfsbedürftigen Personen des Jagd- und Forstwesens verwendet", erklärte Veranstalter Leo Nagy beim Umtrunk vor der Eröffnung des Balls, der heuer unter der Patronanz des Bundeslandes Salzburg stand. Begeistert vom wilden Treiben dabei: Schauspieler Albert Fortell, Minister Sebastian Kurz und viele mehr.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: