"Ich sag einmal so"

18. April 2019 05:31; Akt: 18.04.2019 08:11 Print

Nach zensierter Strache-Folge: Maschek legen nach

Nun machen sich die ORF-Satiriker über die Aufregung lustig, die das Strache-Video verursacht hat.

Prohaska verrät Mirjam, dass er bei Barbra Streisand weint.
 (Bild: ORF)

Prohaska verrät Mirjam, dass er bei Barbra Streisand weint. (Bild: ORF)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was war das nur für eine Aufregung! Peter Hörmannseder (49) und Robert Stachel (47) sorgen als Kabarett-Gruppe Maschek in der ORF-Sendung "Willkommen Österreich" für Lacher.

Umfrage
Mögen Sie "Maschek"?
46 %
9 %
6 %
39 %
Insgesamt 171 Teilnehmer

Eklat

In der letzten Sendung gab es ein Interview von Ernst Hausleitner mit Vizekanzler Heinz-Christian Strache (49), eingeleitet mit dem Satz: "Vom Neonazi zum Sportminister." Eklat!

Der ORF änderte das Video, nur mehr ein Piepton war zu hören. Und Maschek? Reagierten in der Show Dienstagabend mit feiner Klinge.

Der "Streisand-Effekt"

Fußball-Legende Herbert Prohaska (63) gesteht Moderatorin Mirjam Weichselbraun (37) sein "Geheimnis": Er könne auf kein Barbra-Streisand-Konzert gehen, ohne zu weinen. Sie dürfe das aber nicht weitererzählen – was aber prompt passiert. Und so lacht die Welt von Putin bis Merkel über den "Streisand-Effekt".

Vom Streisand-Effekt spricht man, wenn jemand versucht, eine unliebsame Information zu unterdrücken – und damit erst recht öffentliche Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Erich Menon am 18.04.2019 12:52 Report Diesen Beitrag melden

    Subventionen kürzen

    und gut ist.

  • Paul am 18.04.2019 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Kabarett-Gruppe Maschek

    Ich kenne eigentlich kaum jemanden, der die für wirklich "lustig" gefunden hat.

  • Polizeibulle am 18.04.2019 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal von welcher Seite...

    Die sind einfach nur unterirdisch!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fur Zen am 18.04.2019 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Wer das nicht aushält

    unter gibt es demnächst das Pro-Zensurspray gegen penetrante Polit-Kritik zu kaufen. Macht stramme Ösis immun, auch gegen dezenten Humor.

  • Paul am 18.04.2019 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Kabarett-Gruppe Maschek

    Ich kenne eigentlich kaum jemanden, der die für wirklich "lustig" gefunden hat.

  • Erich Menon am 18.04.2019 12:52 Report Diesen Beitrag melden

    Subventionen kürzen

    und gut ist.

  • Polizeibulle am 18.04.2019 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egal von welcher Seite...

    Die sind einfach nur unterirdisch!

  • Kala Mari am 18.04.2019 05:57 Report Diesen Beitrag melden

    Da werden wieder die

    'Staatskünstler'-Rufe aus der rechten Ecke laut

    • derwiener am 18.04.2019 07:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kala Mari

      zuerst denken, dann schreiben!

    • Max Mustermann am 18.04.2019 10:20 Report Diesen Beitrag melden

      @Kala Mari

      Echte Kunst, gell? Da kann Leonardo da Vinci einpacken. Wir Österreicher haben ein Glück, so tolle Leute zu haben. Und dieses Staatsfernsehen!!!! Vom Allerfeinsten.

    • Kala Mari am 18.04.2019 17:17 Report Diesen Beitrag melden

      Und schon passiert...

      Die rechte Ecke hat sich geoutet.. als asozial mit Einbahndenken

    • Die gute am 18.04.2019 19:59 Report Diesen Beitrag melden

      Kala ist doch

      Eine von jenen welche bei der letzten Böhmermann Ansprache lautstark applaudiert haben, ist doch so? Oder ;) ?

    • Kala Mari am 18.04.2019 21:25 Report Diesen Beitrag melden

      @Die gute

      Hab ich nicht, da ich mir sowas gar nicht ansehe. Bleibens bei FP-TV

    einklappen einklappen