Ö3-Peckerl-Team

22. März 2019 05:31; Akt: 21.03.2019 22:42 Print

Kratky moderiert und wird tätowiert!

Das merkwürdige "Surren" gestern in der publikumsstärksten Radiosendung des Landes war keine Empfangsstörung! Nein, Morgenmann Robert Kratky (45) ließ sich live im "Ö3 Wecker"-Studio tätowieren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hautverschönerer war Helmut "Slimheli" Zeiner (51), der für diverse Kunstwerke an den Körpern der Kicker Marko Arnautovic oder David Alaba verantwortlich zeichnete.

Umfrage
Haben Sie auch ein Tattoo?
41 %
6 %
53 %
Insgesamt 17 Teilnehmer

Jetzt präsentierte er bei Ö3 seine Autobiografie. Kratky nutzte die Gelegenheit, um sich einen missratenen Anker am Unterarm überstechen zu lassen. Fazit: Diese Sendung ging wirklich unter die Haut.

Hier geht's zum Video der Tattoo-Session

Aus dem Leben eines Tattoo-Künstlers

Vor zwanzig Jahren ist der Wiener über die Graffitiszene zum Tätowieren gekommen. Das Handwerk hat er sich selbst beigebracht. Seine erste mutige Kundin war seine Mutter.

"Dies ist die Geschichte eines Mannes, der im Gefängnis oder tot sein müsste, der immer wieder herbe Rückschläge erlitt, doch den Mut nie aufgab.", so lautet der Buchklappentext von Helmut Zeiners Buch "Slimheli", in welchem der dreifache Großvater über sein bisheriges Leben reflektiert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Flunzi am 22.03.2019 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    2 zum speiben

    2 ultimative Unsympathler nebeneinander, wem da ned schlecht wird....

  • G.B. am 22.03.2019 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Kreatives Defizit

    Ein Anker am Unterarm - WOW !!! Wie originell !

  • Tatoo-Gegner am 22.03.2019 08:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufklärung sich dies nicht anzutun wäre wichtiger

    Herr K. sollte ein Vorbild für die Jugend sein und sich nicht auf Steuerzahlerkosten im Rundfunk während einer Sendung tätowieren lassen. Fürchterlich wie diese Leute aussehen. Sie wissen nicht wie sie damit ihrem Körper schaden.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • G.B. am 22.03.2019 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Kreatives Defizit

    Ein Anker am Unterarm - WOW !!! Wie originell !

  • InsiderTV am 22.03.2019 18:33 Report Diesen Beitrag melden

    na wenn dass.....

    seine Freundin die Andrea Kiewel erfährt da gibt es dann aber Krach im Garten.....

    • wusste gar nicht am 23.03.2019 13:02 Report Diesen Beitrag melden

      dass die kiwi seine freundin ist

      muss mich schon sehr über ihren geschmackssinn wundern

    einklappen einklappen
  • Flunzi am 22.03.2019 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    2 zum speiben

    2 ultimative Unsympathler nebeneinander, wem da ned schlecht wird....

  • Tatoo-Gegner am 22.03.2019 08:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufklärung sich dies nicht anzutun wäre wichtiger

    Herr K. sollte ein Vorbild für die Jugend sein und sich nicht auf Steuerzahlerkosten im Rundfunk während einer Sendung tätowieren lassen. Fürchterlich wie diese Leute aussehen. Sie wissen nicht wie sie damit ihrem Körper schaden.

    • Gegner von Tatoo-Gegnern am 22.03.2019 08:40 Report Diesen Beitrag melden

      Tatoo-Gegner

      na dann los: bitte um Aufklärung über den Schaden am Körper... Ihre Meinung über die Optik ist ihre Sache, gut dass Geschmäcker verschieden sind.

    einklappen einklappen