Rauschende Ballnacht

18. Januar 2019 11:24; Akt: 18.01.2019 11:31 Print

Mit dem E-Scooter zum Wiener Zuckerbäckerball

Donnerstagabend wurde in der Wiener Hofburg genascht und geschlemmt. Das Ehepaar Worseg kam mit E-Scooter statt Limousine.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer glaubt, dass es am Zuckerbäckerball ind er Wiener Hofburg nicht auch deftig zugehen kann, der hat sich getäuscht.

Denn "Ballmutti" und Opernsängerin Birgit Sarata sorgte Donnerstagabend für einen herzhaften "Fleischhauer-Empfang", bevor es auf das Tanzparkett ging und die Hüften geschwungen wurden.

"Der ganze Abend steht im Zeichen von Futter und Glick-gluck! Beim Tanzen der Quadrille wird abgespeckt, und am Freitag sind dann alle wieder schlank!", lachte die Diva im Interview.

"Der Opernball spielt zwar in einer anderen Liga, doch wir sind dafür der 'Ball der Lebensfreude'!, schwärmte die Sängerin.

Auch das Ehepaar Worseg tanzte zur Ballnacht an - das jedoch nicht in der Limosine sondern per E-Scooter.
In Frack und Ballkleid zogen die beiden jedoch auch das Augenmerk der Polizei auf sich und wurden auf dem Weg zur Hofburg gleich zweimal vom "Freund und Helfer" kontrolliert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(vaf)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.