"Spannende Herausforderung"

27. Januar 2017 03:16; Akt: 24.02.2017 08:21 Print

Opernsänger Daniel Serafin bittet zum Tanz

"Alles Walzer" heißt es beim "Viennese Opera Ball" im Waldorf Astoria Hotel in New York heuer am 10. Februar, also 13 Tage vor dem heimischen Ball der Bälle.

 (Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Fehler gesehen?

"Alles Walzer" heißt es beim "Viennese Opera Ball" im Waldorf Astoria Hotel in New York heuer am 10. Februar, also 13 Tage vor dem heimischen Ball der Bälle.
Heuer erstmals unter der künstlerischen Leitung von Opernsänger Daniel Serafin: "Da ich seit Jahren auch in New York lebe, hat man mich gefragt, ob ich diese Aufgabe übernehmen will. Ich habe nicht lange gezögert, diese spannende Herausforderung anzunehmen", verrät Serafin im Gespräch mit "Heute".

Highlight: "Erstmalig in 62 Jahren (Anm.: Der Ball ist ein Jahr älter als der Wiener Opernball) wird ein österreichisches Orchester spielen. Wir erwarten Gäste aus der ganzen Welt und internationale Opernstars der Metropolitan Opera werden auftreten."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: