Kollektion

31. Oktober 2018 10:22; Akt: 31.10.2018 10:22 Print

Silvia Schneider lud zum sündhaft schönen Salon

Moderatorin Silvia Schneider präsentierte Dienstagabend ihre neue Dressing Gown-Kollektion im Hotel Bristol in edler Seide und Spitze.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schwere Samtvorhänge, funkelnde Kristallluster und ein Meer aus Orchideen - ein Hauch von Erotik lag Dienstagabend in den Suiten des Wiener Hotel Bristol in der Luft, oder war es der neue Duft von Silvia Schneider (trägt schlicht nur den Namen der Designerin)?

Wahrscheinlich beides, denn die Promi-Damen wie Nina Proll hielten sich an den Dresscode "Tragt euer Dressing Gown als Abendkleid".

Neben ihrem ersten Parfüm präsentierte die fesche Blondine nämlich auch ihre "Dressing-Gown"-Kollektion (sag niemals Bademantel dazu!).

Inspiriert von Marilyn Monroe oder Ava Gardner, kreierte Schneider elegante Mode für zuhause.
"Ich will den Luxus in die eigenen vier Wänder bringen. Das hat so viel Glamour und bereitet die Trägerin schon beim Schminken auf einen großartigen Auftritt vor", grinste sie glücklich, mit den Blicken ihren Andreas Gabalier suchend, der sich dezent im Hintergrund hielt, seiner Silvia die große Bühne überließ und schwärmte: "Beim Duft durfte ich auch ein bissl mitwirken, an den Proben riechen."

Und wie ist das bei den beiden daheim? "Natürlich gibt's uns auch ganz gemütlich auf der Couch im Pyjama. Das ist gut und wichtig!"

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(vaf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: