Peinlicher Fehler

09. Mai 2019 08:16; Akt: 10.05.2019 08:27 Print

Uuups! Palast macht Archie zu Williams Sohn

Nach der Geburt des kleinen Archie ist die ganze Welt aus dem Häuschen. Da kann schon mal ein kleines Hoppala passieren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von Australien bis Alaska sitzen Royal-Fans vor dem PC oder dem Fernseher und holen sich die neuesten Infos zum Baby Archie. Meghans und Harrys Sohn ist kaum auf der Welt und schon ist er ein XXL-Celebrity.

Das Presseteam des Palastes legt sich mächtig ins Zeug, um den kleinen Royal gebührend zu feiern.

Am Mittwoch stellen die stolzen Eltern ihren Sohn der Welt vor (siehe Fotoshow oben). Neben dem Fotoshooting richtete das PR-Team des königlichen Hauses Klein-Archie eine eigene Seite auf der Windsor-Homepage "royal.uk" ein.

Irgendeiner der übernächtigten Mitarbeiter hat allerdings ordentlich gepfuscht. Statt Meghan und Harry, also den Duke und die Duchess of Sussex als Eltern anzugeben, verschrieb er oder sie sich. Auf der offiziellen Homepage des Königshauses stand für einige Zeit zu lesen, dass Archie der Sohn des Duke und der Duchess of Cambridge sei.

Nettester "Shitstom"
Im Internet wurde - ungewöhnlich nett - gewitzelt. Klein Archie stimmt wohl auch die Online-Schandmäuler milde. Ob Kate wohl wisse, dass sie schwanger war, fragte man sich schmunzelnd. Ein royaler US-Korrespondent brachte es auf den Punkt: "Ich glaube ich spreche für alle von uns, die an der Baby Sussex Story arbeiten, wenn ich sage, dass Fehler auch den besten von uns passieren, wenn wir müde sind."

Natürlich dauerte es nicht lang, bis man im Palast draufkam, was passiert war. Der Fehler ist inzwischen schon längst behoben. Seinem Sohn kann Prinz Harry später einmal erzählen, dass er als Baby seinen Papa, wenn auch nur kurz, in der Thronfolge überholte.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Francis Lane am 09.05.2019 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    ich nicht

    ich muss euch leider korrigieren: ich bin nicht aus dem Häuschen und auch Teil der Welt :-)

    einklappen einklappen
  • 1002Himmelszelt am 09.05.2019 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsame Namenswahl

    Ach du lieber Gott! Hätten die das Kind wenigstens "Archibald" genannt (abkürzen kann man den Namen ja intern immer noch!) wie in England üblich, aber Archie Harrison? Wer nimmt schon einen "Archie" ernst? - Harris ist ein altenglischer Vorname, aber "Harrison" bedeutet nichts anderes als "Harry's Sohn". Auch nicht gerade einfallsreich. Nachdem Meghan das Kind ursprünglich einfach "Grey" (Grau = nicht schwarz, nicht weiß) nennen wollte, kann man natürlich "Archie" auch als "Arch, Erz, der Erste..." interpretieren. Also: das erste Kind Harrys.

  • hofer am 09.05.2019 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    babsi

    Muss gestehen ist mir das ganze PipEgal.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • hofer am 09.05.2019 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    babsi

    Muss gestehen ist mir das ganze PipEgal.

  • Paul am 09.05.2019 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    "Kleines Hoppala"

    Oder sie wissen mehr als wir ;-)

  • 1002Himmelszelt am 09.05.2019 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsame Namenswahl

    Ach du lieber Gott! Hätten die das Kind wenigstens "Archibald" genannt (abkürzen kann man den Namen ja intern immer noch!) wie in England üblich, aber Archie Harrison? Wer nimmt schon einen "Archie" ernst? - Harris ist ein altenglischer Vorname, aber "Harrison" bedeutet nichts anderes als "Harry's Sohn". Auch nicht gerade einfallsreich. Nachdem Meghan das Kind ursprünglich einfach "Grey" (Grau = nicht schwarz, nicht weiß) nennen wollte, kann man natürlich "Archie" auch als "Arch, Erz, der Erste..." interpretieren. Also: das erste Kind Harrys.

  • Francis Lane am 09.05.2019 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    ich nicht

    ich muss euch leider korrigieren: ich bin nicht aus dem Häuschen und auch Teil der Welt :-)

    • Margit am 09.05.2019 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Francis Lane

      und Archie gefällt mir auch nicht

    • Francis Lane am 09.05.2019 10:21 Report Diesen Beitrag melden

      der name ist mir egal

      das ist mir wiederum völlig egal wie sie ihn nennen. ich freu mich für sie als Eltern das nachwuchs bekommen haben, ist für mich aber genauso a Baby wie alle anderen die auf die Welt kommen.

    einklappen einklappen