"Sofort runter von mir"

15. August 2017 11:41; Akt: 15.08.2017 11:53 Print

Bryan Cranston wurde beim Sex im Zug erwischt

In der Talkshow von Conan O'Brien erzählte der "Breaking Bad"-Star von dem Zwischenfall, der sich während seiner Flitterwochen ereignet hat.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor 28 reiste Cranston mit seiner damals frisch angetrauten Frau Robin Dearden durch Europa. "Wir wollten von der Schweiz nach Italien. Und uns wurde empfohlen, den Zug zu nehmen", erzählte der 61-Jährige seinem Gastgeber. Man entschied sich für den Auto-Zug.

Ein Reisebüro-Mitarbeiter gab ihnen noch den Tipp, dass der dritte Tunnel, den der Zug passieren werde, sehr lang sei. Rund 50 Minuten würde die Durchfahrt im Dunkeln dauern.

Tunnel der Liebe
Während der Fahrt wollten Cranston und seine Frau das für ein amouröses Abenteuer nutzen. "Wir waren voll dabei und genossen es, Liebe zu machen. Nach kurzer Zeit konnte ich die Gesichtszüge meiner schönen Frau erkennen. Ich dachte, meine Augen würden sich einfach langsam an die Situation gewöhnen … ein paar Sekunden später, zack, waren wir im hellen Tageslicht", beschrieb er die peinlichen Momente.

Die beiden waren für die Insassen der umstehenden Fahrzeuge gut sichtbar. "Meine wunderbare Frau sagte die drei Worte, die jeder gerne hört : 'Runter von mir'", wurde die Show rasch beendet.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.