Nach Schuhwurf

11. September 2018 09:32; Akt: 11.09.2018 10:21 Print

Minaj findet Verhalten von Cardi B "beschämend"

Die US-Rapperinnen Nicki Minaj und Cardi B sind am Rande der New Yorker Fashion Week heftig aneinander geraten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstag tauchten Videos auf, in denen zu sehen ist, wie sich die Rapperinnen auf einer Party der New York Fashion Week wüst beschimpften. Bodyguards hielten die Musikerinnen mühsam zurück, Cardi B bewarf Minaj mit einem Schuh.

Cardi B selbst behauptet, sie sei ausgerastet, weil Nicki Minaj ihre Qualitäten als Mutter in Frage gestellt hatte, wie sie via Instagram erklärte: "Wenn du über mein Kind sprichst, Kommentare über mich als Mutter likst oder Kommentare darüber machst, wie ich mich um meine Tochter kümmere, dann hält mich nichts mehr".

"Erniedrigend und beschämend"
Nun meldete sich auch Minaj zu Wort: "Was da passiert ist, war einfach erniedrigend und beschämend", erzählte sie in der "Queen Radio Show" vergangenen Montag. "Ich werde nie vergessen, wie die Menschen, die um uns herum standen, uns ansahen. Sie waren angewidert. Es war beschämend", erklärt die 35-Jährige weiter.

Minaj weist Cardi Bs Vorwürfe zurück
Dass sie Cardi Bs Erziehung kritisiert habe, stimme außerdem nicht: "Ich würde nie über die Erziehung anderer sprechen. Mir ist es schei*egal, wie jemand sein Kind erzieht. Es ist so verrückt, dass ich jetzt als 'die Böse' da stehe".

"Diese Frau braucht dringend Hilfe. Diese Frau ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und sie schmeißt Flaschen und Schuhe?", so Minaj.

Rapperin Nicki Minaj sieht übrigens trotzdem von einer Anzeige ab.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.