Intimes Interview

30. April 2014 09:58; Akt: 30.04.2014 10:19 Print

Chrissy Teigen überrascht mit krassem Sextalk

Chrissy Teigen (28) hat es faustdick hinter den Ohren: In einem Interview aus der aktuellen Ausgabe der US-amerikanischen "Cosmopolitan" plauderte das Topmodel aus dem Nähkästchen und sprach über Sex, ihre Karriere und das Eheleben mit John Legend (35).

 (Bild: imago stock&people)

(Bild: imago stock&people)

Fehler gesehen?

 Chrissy Teigen  (28) hat es faustdick hinter den Ohren: In einem Interview aus der aktuellen Ausgabe der US-amerikanischen "Cosmopolitan" plauderte das Topmodel aus dem Nähkästchen und sprach über Sex, ihre Karriere und das Eheleben mit John Legend (35).

Das nahm sich im Talk mit der Frauenzeitschrift kein Blatt vor den Mund und quatschte munter drauf los - intime Details und pikante Geheimnisse inklusive.

Wie aus einem One-Night-Stand Liebe wurde

Zunächst sprach die Schönheit über die etwas unkonventionelle Kennenlerngeschichte mit ihrem heutigen Ehemann John, Teigen und Legend gaben sich vor einem Jahr in Italien das Ja-Wort, und ihr Liebesglück mit dem Musiker.

"Wir hatten Sex. Doch dann ist er allein auf Tournee gegangen und ich habe ohne mich zu melden ziemlich entspannt darauf gewartet, ob von ihm etwas kommt." Und das Model weiter: "Es war nie mein Ziel. Ich bin kein sehr traditioneller Mensch. Ich war einfach nur glücklich bei ihm sein zu dürfen."

Auch das Kapitel "Sex" sparte die 28-Jährige nicht aus. "Wenn wir im Restaurant sind, bevorzugt er, dass ich ein kurzes Kleid trage. Dann bekomme ich während des Dinners eine Massage am oberen Ende meiner Oberschenkel", erzählte das Fotomodell.

Teigens aufregendstes Sexerlebnis? Hoch über den Wolken. "Wir sind erste Klasse nach Thailand geflogen, um meine Eltern zu besuchen. Wir kuschelten uns unter eine Decke und hatten Sex. Ich finde, dafür hätten wir durchaus eine Trophäe verdient."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: