Katzenberger in Bestform

07. Dezember 2018 08:42; Akt: 07.12.2018 08:43 Print

Peinliche Modepanne wird zum Schenkelklopfer

Daniela Katzenberger schafft es erneut: Andere würden vor Scham im Boden versinken, die Katze bringt ihre Kritiker zum Lachen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Staraufmarsch in Bochum: Jeder Promi ritterte am Donnerstag um den besten Platz im Blitzlichtgewitter des Red Carpet beim Radio-Award "1Live Krone".

Mörderische Mode-Panne und keiner sagte was
Mittendrin, voll geschminkt, perfekt frisiert, im Ultramini-Kleidchen und mit hohen Stiefeln Daniela Katzenberger. Was ihr nicht auffiel: Während die Fotografen voll draufhielten, machte sie sich lächerlich. Auf der Rückseite des linken Oberschenkels prangte eine Laufmasche. Und nicht etwa ein kleines Laufmäschen, nein, das Riesen-Ding bedeckte fast den ganzen Schenkel.

Niemand dürfte Daniela gesagt haben, was sich für Mode-Dramen auf ihrer Kehrseite abspielen. Entweder es fiel niemandem auf oder Neider ließen die Katze absichtlich im Dunklen tappen.

Bei soviel Mut zur Selbstironie können Kritiker einpacken
Wo andere sich vor Scham zuhause verkriechen würden, läuft Daniela Katzenberger zu Höchstform auf. Sie postete ihr peinliches Foto selbst auf Instagram. "Wenn die einfach kein Mensch sagt, dass du die brutalste Laufmasche ever hast. Naja, wenigstens habe ich vorher nichts mit Petersilie gegessen." Gewürzt ist der Post mit einigen Lachträn-Smileys.

Wer so herzlich über sich selbst lachen kann, nimmt allen Lästermäulern den Wind aus den Segeln.

Luxus After-Show-Party a la Katzenberger
Nach dem Red Carpet war für Daniela der Abend übrigens noch nicht vorbei. Um Mitternacht startete sie ihre "After-Show-Party" mit Luxusfaktor: Mit ihren falschen Wimpern, roten Nägeln und dem großen Abendmake-up schaute sie in der Restaurantkette mit dem gelben M auf rotem Grund vorbei und lange kräftig zu.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.