Zehntausende Unterschriften

23. Mai 2019 13:18; Akt: 23.05.2019 19:29 Print

Fans bombardieren Marvel: Danny Devito als Wolverine

Viel schräger geht's wohl nicht mehr: Hugh Jackman geht in Wolverine-Pension und die Fans wissen, wen sie stattdessen haben wollen: Danny DeVito.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Danny DeVito ist 74 Jahre alt, 1,47 Meter groß und hatte schon zu seinen besten Zeiten immer ein Wohlstandsbäuchlein. Allerdings hat er Erfahrung damit, Tiere zu spielen. Immerhin war er schon mal der Pinguin (Batmans Rückkehr, 1992).

Jetzt verlangen Fans, dass er zum Vielfraß wird. In der englischen Übersetzung heißt dieses Tier nämlich Wolverine.

Ein DeVito-Fan hat eine Petition an Marvel online gestellt: "Der einzige Mann, der fähig ist den Thron nach Hugh Jackman zu besteigen. Wir glauben, dass, falls Wolverine im Marvel Cinematic Universe in Erscheinung treten sollte, nur Danny DeVito das rüberbringen kann."

21.000 Unterschriften und es werden mehr ...

Mit einem Augenzwinkern, einem Lächeln im Gesicht und flinken Finger unterschreiben die DeVito-Fans zuhauf. Mit Donnerstag, 19:30 Uhr haben bereits über 23.000 Leute unterschrieben und es werden minütlich mehr.

Danny DeVito hat eigenen Feiertag

Auf den ersten Blick mag die Petition verwundern, aber mit Danny-DeVito-Fans sollte man sich nicht anlegen. Denn der kleine Schauspieler ist so beliebt, dass er in New Jersey sogar seinen eigenen Feiertag, den Danny-DeVito-Day hat. Es ist der 17. November.

Danny DeVito in Bildern
Danny DeVito

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Abdullah am 24.05.2019 12:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absurd

    Nichts gegen de Vito, aber als Nachfolger für Jackman wäre er genauso nur als Parodie brauchbar, wie der aktuelle Innenminister nach einem Herbert Kickl. Die Schuhe beider Vorgänger sind für ihre Nachfolger um mehrere Nummern zu groß.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Abdullah am 24.05.2019 12:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absurd

    Nichts gegen de Vito, aber als Nachfolger für Jackman wäre er genauso nur als Parodie brauchbar, wie der aktuelle Innenminister nach einem Herbert Kickl. Die Schuhe beider Vorgänger sind für ihre Nachfolger um mehrere Nummern zu groß.