Der wahre Grund

20. Juli 2018 09:56; Akt: 20.07.2018 10:26 Print

Darum hatten sich Kate und Prinz William getrennt

Herzogin Kate und Prinz William gehören zu den wahren Traumpaaren. Doch vor ihrer Ehe haben sich die beiden mehrmals getrennt. Erfahrt hier die Gründe.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Herbst 2001 lernten Kate und Prinz William einander an der St. Andrews Universität in Schottland kennen und lieben.

Umfrage
Kate und William hatten sich getrennt! Wussten Sie das?
37 %
24 %
39 %
Insgesamt 666 Teilnehmer

Mittlerweile sind die beiden glücklich verheiratet und haben drei Kinder. Doch vor ihrer Ehe kam es auch bei den beliebten Royals mehrmals zu Trennungen.

Die erste Trennung erfolgte sogar noch in ihrer Studenten-Zeit. Kurz vor ihrer letzten Prüfung an der Uni war der mediale Druck rund um ihre Beziehung so groß, dass es zu einem Liebes-Aus kam.

Doch die Liebe zueinander war einfach viel zu stark und Kate und William wurden schließlich wieder ein Paar. Bis zum Jahr 2007 - vier Jahre vor ihrer Hochzeit.

Stress zu Weihnachten

Über die royale Trennung vor elf Jahren ist nur wenig bekannt. Die Kate-Biografie der Autorin Marcia Moody bringt nun etwas Licht ins Dunkel und erklärt die Hintergründe.

So soll es Kate William äußerst übel genommen haben, dass er zunächst zugesagt hatte, die Weihnachtsfeiertage mit Kates Familie verbringen zu wollen, dies dann aber wieder kurzfristig absagte.

"Wir waren andere Charaktere"

Auch als William seinen Militärdienst absolvierte, verbesserte sich die Beziehung zwischen den beiden anfangs nicht. In dieser Zeit sah sich das Paar nur wenig und Kate wurde von den Paparazzis regelrecht belagert.

In einem Verlobungs-Interview sagte Prinz William einst: "Wir waren beide sehr jung... wir beide wollten uns selbst finden und waren andere Charaktere".

Im Jahr 2010 war die Krise dann endgültig überwunden und sie gründeten eine Familie. 2013 wurde Sohn George geboren, zwei Jahre später Töchterchen Charlotte. Im April 2018 erblickte dann Sohn Louis das Licht der Welt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • JOO MEI am 20.07.2018 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    wen wundert's ??

    sind halt auch nur menschen, mit gefühlen und meinungen die nicht immer die selben sein müssen. hoffe nur dass die lange zusammenbleiben, nicht wie der ohrenkaktus mit seinem pferderl.

    einklappen einklappen
  • Rapunzel am 20.07.2018 17:28 Report Diesen Beitrag melden

    Märchenhaft

    Nein, was ist das nu wieder nur für ein Gesülze? Er hat sich getrennt und fleissig ein paar Jährchen andere ausprobiert und nachher wieder auf Kate zurückgegriffen!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rapunzel am 20.07.2018 17:28 Report Diesen Beitrag melden

    Märchenhaft

    Nein, was ist das nu wieder nur für ein Gesülze? Er hat sich getrennt und fleissig ein paar Jährchen andere ausprobiert und nachher wieder auf Kate zurückgegriffen!

  • JOO MEI am 20.07.2018 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    wen wundert's ??

    sind halt auch nur menschen, mit gefühlen und meinungen die nicht immer die selben sein müssen. hoffe nur dass die lange zusammenbleiben, nicht wie der ohrenkaktus mit seinem pferderl.

    • Diana am 21.07.2018 08:22 Report Diesen Beitrag melden

      Camilla

      Charles und Camilla sind eh nur 40 Jahre beisammen, wenn auch nicht immer offiziell. Das Pferd, wie sie es nennen, Is ein Zugpferd, wie sonst gelingt es ihm, einen Mann so lange zu fesseln?

    einklappen einklappen