Emily Hartridge

14. Juli 2019 14:20; Akt: 14.07.2019 14:28 Print

YouTube-Star (35) stirbt bei Unfall mit E-Scooter

Die britische YouTuberin Emily Hartridge ist bei einem Unfall tödlich verunglückt. Die 35-Jährige kollidierte auf ihrem E-Scooter mit einem Lkw.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Medienberichten zufolge, hatte Emily Hartridge den E-Scooter vor wenigen Tagen von ihrem Freund zum Geburtstag als Geschenk bekommen.

Am vergangenen Freitag fuhr die britische YouTuberin dann mit dem E-Roller im südlichen Teil von London. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Lkw.

Laut der britischen "Sun" hatte Hartridge bei dem Zusammenstoß keine Chance, sie war auf der Stelle tot. Sie wurde nur 35 Jahre alt.

Polizei bestätigte Unfall

Kurz nach dem Unfall wurde auf Instagram eine Nachricht zu ihrem Tod veröffentlicht. "Emily war gestern in einen Unfall verwickelt und kam dabei ums Leben", heißt es auf Instagram.

Hartridge hatte auf der Videoplattform YouTube rund 350.000 Fans und auf Instagram circa 50.000 Follower. Die Polizei Scotland Yard hat den Unfall bereits bestätigt.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mal ehrlich am 14.07.2019 14:52 Report Diesen Beitrag melden

    Weg mit den Scootern von Straßen!

    Unverantwortlich, diese Dinger auf der Straße fahren zu lassen, ohne Helm, Führerschein und ein Vehikel, dass in den Straßenverkeher gehört. Ich fürchte nur einer von zukünftig vielen Unfällen

    einklappen einklappen
  • @bernhard am 14.07.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gefahren Unterschätzt

    E-Scooter sind schnell und fuer Verwender gefährlich ., wie man sieht leider auch toedlich..

  • Innes am 14.07.2019 15:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht auf der Straße

    Solche Gefährte haben auf Straßen nichts verloren

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • plus / minus am 15.07.2019 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Nix ist gefährlich

    Der Mensch kann alles durch falsche Bedienung gefährlich machen.

  • Tex Wanke am 15.07.2019 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nau aber

    immerhin war sie ein ganzer YouTube "star"...ist ja auch schon was !!

  • Peter Parker am 15.07.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht - Leben kann tödlich enden!

    E-Scooter sind ein Segen, aber ein Horror für diejenigen die ihre Verantwortung abgeben.

  • A Österreicherin am 15.07.2019 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    E-Scooter

    Es wurde vor E Scootern ausdrücklich gewarnt und auf die Gefahren hin gewiesen. Jeder der sich so ein Teil kauft ,ist selbst für sich verantwortlich und nimmt Unfälle jeglicher Art billigend in Kauf .Sind schon einige Tödlich verunglückt damit ,sowas gehört für den Steassenverkehr verboten

  • Michi am 14.07.2019 20:24 Report Diesen Beitrag melden

    Ernsthaft, genau das wäre jetzt

    was für youtube, damit die anderen sehen was passiert. Vorgestern ist ein Oma mit einem E-Scooter in Wien die Strasse entlang gepresst. Ohne Helm. Die war mutiger als ich, denn ich würde mir das nicht trauen.