Am Walk of Fame

09. Januar 2018 13:24; Akt: 09.01.2018 13:43 Print

Gillian Anderson wurde mit Stern in Hollywood geehrt

In einem silberfarbenen Kleid erschien die 49-Jährige einen Tag nach den Golden Globes am Hollywood Boulevard, um ihren Stern zu enthüllen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich wollte sie ihre Karriere mit Filmen starten, doch hatte sie das Glück, den TV-Produzenten Chris Carter zu finden, der ihr die Rolle einer FBI-Agentin anvertraute, sagte Anderson bei der offiziellen Zeremonie in Los Angeles über die "unglaubliche Ehre".

"Eine Frau, die nicht das Objekt männlicher Begierde war sondern eine willensstarke, kluge und mutige Frau, die karrieregetrieben und total unabhängig war", beschrieb sie ihren Charakter in der TV-Serie "Akte X".

Nachbar Duchovny
Ihr Serienpartner David Duchovny konnte an der Enthüllung des Sterns nicht teilnehmen, doch sein Stern am Walk of Fame liegt direkt neben dem von Anderson. Er ließ ihr eine Nachricht ausrichten: "Wir werden immer vereint sein als Partner, Freunde und jetzt auch als Nachbarn".

Der Stern für Anderson, die nach der gerade laufenden elften Staffel von "Akte X" einen Schlussstrich unter das Kapital Dana Scully setzt, ist der mittlerweile 2.625 auf dem berühmten Walk of Fame.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.