Tierquälerin?

02. April 2018 10:42; Akt: 02.04.2018 10:55 Print

Heidi Klum verärgert Fans mit Skorpion-Video

Auf Instagram schickte die 44-Jährige ihren Followern Grüße aus Peking. Ein kurzer Clip zeigt Dutzende Skorpione am Spieß.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gemeinsam mit ihren vier Kindern Leni (13), Hendry (12), Johan (11) und Lou (8) ist die Model-Mama zur Zeit in Japan und China unterwegs. In Peking besuchte sie die Verbotene Stadt und einen traditionellen Markt.

Dort machte Heidi ein Video von einem Stand, an dem Skorpione verkauft werden. Noch lebend zappeln die Spinnentiere aufgespießt an dünnen Bambusstäbchen. "Möchte jemand einen Skorpion?", fragte sie zu dem Clip.

Doch der Einblick in eine fremde Kultur, über die Heidi laut eigener Aussage "nicht viel weiß" zog harsche Kritik nach sich. In unzähligen Kommentaren wird das ehemalige Supermodel für das Video fertig gemacht. Ihr werden unter anderem Voyeurismus und Tierquälerei vorgeworfen.

It’s a dream come true #thegreatwallofchina

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tina am 03.04.2018 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    Übertrieben

    Wie primitiv ist diese Aussage! Keine Ahnung, worum' geht, aber überall mitposten. Meistens, wenn es um Tierquälerei geht, da blüht der Jährige "Heimatland" so richtig auf.

    einklappen einklappen
  • Heimatland am 02.04.2018 15:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    übertrieben!

    Seid doch nicht so zimperlich! Sie hat den Skorpionen doch nichts getan!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tina am 03.04.2018 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    Übertrieben

    Wie primitiv ist diese Aussage! Keine Ahnung, worum' geht, aber überall mitposten. Meistens, wenn es um Tierquälerei geht, da blüht der Jährige "Heimatland" so richtig auf.

    • Heimatland am 03.04.2018 10:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tina

      Hallo Tierfreunde, warum attackierst du mich persönlich? Was meinst du mit +jährig+? Regt euch über die Chinesen auf, aber doch nicht darüber, dass jemand ein Video gepostet hat. (=verschließt einfach nicht die Augen vor der Realität!)

    einklappen einklappen
  • Heimatland am 02.04.2018 15:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    übertrieben!

    Seid doch nicht so zimperlich! Sie hat den Skorpionen doch nichts getan!