Romantik-Pistengaudi

01. März 2019 14:34; Akt: 01.03.2019 15:59 Print

Helene Fischer auf Liebesurlaub in Südtirol

Helene Fischer nimmt sich eine Auszeit vom Rampenlicht - und überrascht Urlauber in Südtirol auf der Piste und in der Skihütte.

Bildstrecke im Grossformat »
Große Auftritte sind ihre Spezialität: Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten" am 13.1.2018 in Berlin. Im deutschen Raum verdient keiner mehr als sie: Helene Fischer ist die Nr. 1. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Tief ausgeschnitten und superkurz: Helene Fischer weiß, wie sie ihren Fans gefällt. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Ein Becher voll Helene: Warten auf die Fischer in Leipzig. Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten".

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schifahrer im Südtiroler Pustertal bekamen auf der Skihütte nicht nur Jagatee serviert sondern auch den momentan berühmtesten Star des deutschsprachigen Raums zu Gesicht.

Während man sich in Wien für den Opernball rüstete, turtelte Helene Fischer auf der Piste mit ihrer neuen Liebe Thomas Seitel. Ganz ohne Scheu vor der Öffentlichkeit mischte sich das verliebte Pärchen unter die Leute.

Helene und Thomas genossen am Mittwoch den ganzen Tag auf der Piste im Skigebiet Helm (Südtirol). Das Paar wollte ungestört sein -– und die Urlauber und Einheimischen machten mit.

Beim Ski-Ausborgen nicht erkannt ...

Christian Tschurtschenthaler, Mitarbeiter beim Liftbetreiber Drei Zinnen AG, erkannte Helene erst gar nicht, wie er der "Bunte" verriet. Helene und Thomas borgten sich in Vierschach Schi aus, Tschurtschenthaler, der zufällig dabei stand, weil sein Büro dort ist, fiel nicht auf, wer sich da gerade auf die Abfahrt vorbereitete.

Erst später fiel ihm ein, warum ihm die Urlauber bekannt vorgekommen waren. Tschurtschenthaler ist ein Fan, doch sie persönlich zu sehen, hatte er nicht erwartet.

... aber später doch angesprochen

Beim Zurückgeben der Ski sprach er die Sängerin dann an. Sie plauderte munter drauf los, verriet, dass man sie im Laufe des Tages mehrfach erkannt hatte.

Urlauber erkannten Helene, aber keiner wurde aufdringlich

Helene schwärmte vom Wetter, den Pisten und den Leuten. Denn obwohl sie mit Thomas den ganzen Tag auf der Piste und den Hütten unterwegs war, ließ man sie in Ruhe. "Sie wurde zwar in den Skihütten erkannt, aber nicht bedrängt. Das wusste sie sehr zu schätzen", erzählte der Einheimische "tt.com".

Dass sie in Südtirol ungestört blieben, muss für Thomas und Helene deshalb eine besondere Erleichterung sein, weil Fischers Freund in seiner Heimat bedroht wird. In Eppertshausen in Frankfurt, wo Thomas herkommt, ermittelt die Polizei gegen einen noch unbekannten Drohbriefschreiber. Aber die Beamten haben bereits eine heiße Spur ...

Wie lange Fischer und Seitel noch in Südtirol sind, behielten sie für sich.

Unterwegs mit Thomas Seitel: Das ist Helenes Freund
Helene Fischer: Das ist ihr Neuer

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.