Fashion-Fauxpas?

12. März 2019 15:40; Akt: 12.03.2019 15:42 Print

Herzogin Meghan (37) mit Baby-Bauch im Mini-Kleid

In knapp einem Monat soll das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry auf die Welt kommen. Für die 37-Jährige kein Grund auf enge Outfits zu verzichten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Royale Etikette? Was soll das sein? Das dachte sich wohl Herzogin Meghan am 8. März in London. Bei einer Podiumsdiskussion zum Weltfrauentag zeigte sich die 37-Jährige in einem schicken Mini-Kleid.

Umfrage
Bekommen Prinz Harry und Herzogin Meghan einen Buben oder ein Mädchen?
19 %
47 %
2 %
11 %
21 %
Insgesamt 770 Teilnehmer

Als wäre die kurze Robe der Marke Reiss nicht schon Hingucker genug, verzichtete die werdende Mama auch auf eine Strumpfhose. Ein absolutes No-Go, wenn es nach den höfischen Regeln der Queen (92) geht.

Geschlecht von Baby verraten?

Während des Auftritts sorgte Herzogin Meghan dann mit einer Aussage für gehörig Aufregung im Publikum. "Ich spüre den Feminisums in mir strampeln", erklärte die 37-Jährige.

Hat die Frau von Prinz Harry da etwa gerade das Geschlecht ihres Babys verraten? Nicht ganz! Denn der Satz stammt nicht von Herzogin Meghan persönlich, sondern aus einer Dokumentation.

Aussage sorgt für Wirbel

Dennoch sorgt das Zitat für viel Wirbel. Ob Herzogin Meghan und ihr Gatte tatsächlich ein Mädchen oder doch einen kleinen Prinzen bekommen, werden wir vermutlich erst im April erfahren. Dann soll das royale Baby nämlich auf die Welt kommen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wm am 12.03.2019 20:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Perfekt zum brexit das Baby, das Volk stolz und abgelenkt. So schauts von oben betrachtet aus, nicht vom Tellerboden

  • S.Oliver am 13.03.2019 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist da ein Fauxpas zu sehen

    Sehe oben kein Foto einer hoch schwangeren Maghan im Minikleid.

  • Roman Polz am 13.03.2019 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    soll doch bitte anziehn was sie will! um Frau xy schert sich ja auch keiner!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Roman Polz am 13.03.2019 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    soll doch bitte anziehn was sie will! um Frau xy schert sich ja auch keiner!

  • S.Oliver am 13.03.2019 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist da ein Fauxpas zu sehen

    Sehe oben kein Foto einer hoch schwangeren Maghan im Minikleid.

  • Sonja am 13.03.2019 01:21 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Es wird zu viel über sie berichtet. Sie is schwanger ok. Aber es vergeht kein Tag das man egal wo über sie berichtet. Über Kate hat man nie so viel berichtet ider andere Blaublüter.

  • Gehtsno am 13.03.2019 00:13 Report Diesen Beitrag melden

    Hübsch

    Eine hübsche junge Frau! Schön, daß sie das verstaubte Königshaus aus dem 18. Jahrhundert holt!!

  • Wm am 12.03.2019 20:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Perfekt zum brexit das Baby, das Volk stolz und abgelenkt. So schauts von oben betrachtet aus, nicht vom Tellerboden