Fast 15. Mio Likes

08. Februar 2018 07:19; Akt: 08.02.2018 07:36 Print

Kylie Jenner bricht mit Babyfoto den Insta-Rekord

Mit einem süßen Babyfoto hat die 20-jährige Jenner niemand Geringeren als Cristiano Ronaldo entthront.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kaum eine Woche ist die kleine Stormi Webster alt, und schon hat sie sich in die Social-Media-Geschichtsbücher eingetragen. Schuld daran ist ihre Mama. Am Dienstag postete Kylie Jenner ein Foto ihrer kleinen Tochter, auf dem sie mit ihrer Babyhand den Daumen der Mutter hält. Im Hintergrund ist ein Teil des Gesichts zu sehen.

Das Bild wurde ein Like-Feuerwerk bislang unbekannten Ausmaßes. In etwas mehr als einem Tag sammelte Kylie Jenner damit unglaubliche 14,8 Millionen Likes. So viel wie kein anderes Foto auf Instagram zuvor.

Ronaldo entthront
Sie und Baby Stormi Webster machen sich damit vorerst zum Rekordhalter auf Instagram. Diesen Posten hatte bisher Fußballer Cristiano Ronaldo mit einem Bild, das ihn gemeinsam mit Sohn Cristiano Jr., Freundin Georgina und der neugeborenen Tochter Alana Martina zeigt.

Ronaldo hatte sich zuvor den Titel von Beyoncé geschnappt, die sich mit einem kunstvoll inszenierten Schwangerschaftsbild zur Like-Königin gemacht hatte.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.