Einweisung in Klinik

26. August 2018 11:38; Akt: 26.08.2018 11:58 Print

Mel B will Alkohol- und Sex-Sucht bekämpfen

Das ehemalige Spice Girl begibt sich freiwillig in den Entzug, um eine "bessere Version von sich selber" zu werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die 43-jährige Sängerin und Moderatorin nun bekanntgegeben hat, wird sie sich kommenden Monat in eine in England gelegene Enzugsklinik begeben, um dort unter professioneller Aufsicht ihre Alkohol- und Sexsucht zu bekämpfen.

Auch das im langen und schwierigen Scheidungskrieg mit Ex Stephen Belafonte erlittene post-traumatische Stress-Syndrom, das ihr diagnostiziert wurde, soll dort behandelt werden. Für ihre drei Töchter Phoenix Chi Gulzar (19), Angel Iris Murphy Brown (11) und Madison Brown Belafonte (6) möchte sie "eine bessere Version von sich selber" werden.

Wie sie in einem Interview mit der "Sun" erzählte, kamen in den vergangenen Monaten wieder zahlreiche traumatische Erlebnisse ans Tageslicht. "Ich habe mit meinem Author an meinem Buch 'Brutally Honest' gearbeitet. Es war unglaublich traumatisch die emotional misshandelnde Beziehung noch einmal zu durchleben und mit so viele massive Dingen aus meinem Leben konfrontiert zu werden".

Das genaue Datum oder die Klinik, in der sie sich behandeln lassen wird, wurden nicht genannt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Markus am 26.08.2018 23:28 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist denn

    Was ist denn an Sexsucht so schlimm ? es gibt sowieso viel zu wenig Damen die gerne Sex haben ! Würde es genug Damen geben welche gerne Sex haben dann bräuchte sich kein Mann Sex zu kaufen und es gäbe auch keine Prostitution !

  • Bert am 27.08.2018 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Falsch

    Ich finde es sehr schlimm wenn ich in einem Artikel Rechtschreibfehler finden muß wie "Author" . Über sehr viele Fehler liest man ja einfach hinweg dieser Fehler zeigt jedoch nicht gerade von guten Rechtschreibkenntnissen !

  • Augusttag am 27.08.2018 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Uninteressant

    Wann war die in den Charts? 70er oder 80er? Wen interessiert die noch?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Augusttag am 27.08.2018 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Uninteressant

    Wann war die in den Charts? 70er oder 80er? Wen interessiert die noch?

  • Bert am 27.08.2018 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Falsch

    Ich finde es sehr schlimm wenn ich in einem Artikel Rechtschreibfehler finden muß wie "Author" . Über sehr viele Fehler liest man ja einfach hinweg dieser Fehler zeigt jedoch nicht gerade von guten Rechtschreibkenntnissen !

  • Markus am 26.08.2018 23:28 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist denn

    Was ist denn an Sexsucht so schlimm ? es gibt sowieso viel zu wenig Damen die gerne Sex haben ! Würde es genug Damen geben welche gerne Sex haben dann bräuchte sich kein Mann Sex zu kaufen und es gäbe auch keine Prostitution !