Familienplanung

16. April 2019 10:29; Akt: 16.04.2019 10:45 Print

Michael Wendler und seine Laura (18) wollen Kinder

Seit Herbst 2018 sind Schlagerstar Michael Wendler und die 18-jährige Laura Müller ein Paar. Nun sollen die beiden sogar über Nachwuchs nachdenken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

29 Jahre lang waren Michael Wendler und Claudia Norberg zusammen. Im Oktober 2018 dann die Schock-Nachricht: Der Schlagerstar und seine langjährige Partnerin haben sich getrennt - "Heute.at" berichtete.

Umfrage
Ist Michael Wendlers neue Freundin zu jung für ihn?
50 %
22 %
3 %
25 %
Insgesamt 5541 Teilnehmer

Doch der 46-Jährige blieb nicht lange alleine! Bereits kurz nach der Trennung von Claudia wurden Gerüchte laut, dass der Deutsche eine neue Freundin haben soll. Danach ging alles rasend schnell.

Michael und Laura im Liebesglück

Erste Bilder von Michael Wendler und seiner Flammen tauchten auf. Die neue Frau an seiner Seite heißt Laura Müller und kommt aus Sachsen-Anhalt. Dass Laura erst 18 Jahre alt ist, stört den Schlagerstar dabei überhaupt nicht.

Anfangs hielten sie ihre Liebe zwar noch geheim, doch als klar war, dass die Beiden ein Paar sind, kannten die zwei Turteltäubchen kein Halten mehr und ließen ihrem Glück freien Lauf.

Auf ihren Social-Media-Kanälen gewähren "Der Wendler" und seine Laura ihren Followern fast täglich tiefe Einblicke in ihr Privatleben und posten diverse Knutsch- und Kuschelfotos oder andere Urlaubsbilder.

Gerücht sorgt für Gesprächsstoff

Doch auch wenn die beiden auf Wolke sieben schweben, die Gesamtsituation ist für Familie Wendler weiterhin äußerst schwierig. Denn Ex-Frau Claudia wohnt nach wie vor im gemeinsamen Haus und soll wenig erfreut über das Verhältnis von Tochter Adeline mit Laura sein.

Zudem sorgt seit geraumer Zeit ein Gerücht für ordentlich Gesprächsstoff in den Medien. So sollen Michael Wendler und die 18-Jährige nämlich bereits über Nachwuchs nachdenken.

Geredet haben die beiden über das Thema Kinder also offenbar schon, eine offizielle Bestätigung über eine mögliche Familienplanung gibt es aber nicht. Zumindest noch nicht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: