2 Millionen wert

22. November 2018 13:53; Akt: 22.11.2018 13:58 Print

Paris' Ex will Ring zurück, sie rückt ihn nicht raus

Die Spatzen in Beverly Hills pfiffen es von den Dächern: Paris Hilton liebt ihren Ring mehr als ihren Verlobten. Jetzt ist es fix.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chris Zylka wäre um Haaresbreite Mr. Paris Hilton geworden. Doch die Hotel-Erbin hat ihren Verlobten Monate vor der Hochzeit abserviert. Das Zeichen ihrer Liebe war ein glitzernder Mega-Klunker, den Paris über alles liebt. Ihr 20-Karat-Verlobungsring prangte ständig an ihrem Finger.

Paris gibt den Ring nicht her
Paris hat Chris Zylka von ihrem Verlobten wieder zu dem Schauspieler aus der zweiten Reihe degradiert, der er vorher war. Chris hätte allerdings gern den sündteuren Verlobungsring zurück. Wie "pagesix" schreibt, denkt Paris aber gar nicht daran, ihren Lieblingsklunker herauszurücken. Und es sieht ganz so aus als würde sie damit durchkommen.

Hat sich Paris den Ring selbst gekauft?
Die Bombe, die "pagesix" platzen ließ: Chris Zylka soll den Ring nicht gekauft haben. Stattdessen hat ihn sich Paris vom befreundeten Nobel-Juwelier Michael Greene schenken lassen. Chris durfte ihn ihr im Jänner auf einer Skipiste in Aspen nur überreichen.

Wo kommt das Geld her?
Paris Hilton ist 300 Million Dollar schwer. Zylka hingegen ist in Ohio geboren und verdient sich sein Geld mit Rollen wie dem Schul-Bully aus "The Amazing Spider-Man", dem "Beverly Hills"-Remake "90210" oder "Piranha 2". Seit dem Heiratsantrag grübeln mathematisch interessierte, wo die zwei Millionen für Paris Diamanten hergekommen sind.

Zylka ließ ausrichten, er beschäftige sich neben der Schauspielerei mit Kunst und habe reiche Abnehmer für seine Werke gefunden. Das "W Magazine" sah eines seiner Werke. Es war eine Neuinterpretation des letzten Abendmahls - statt Jesus und seinen Jüngern saß aber Paris mit Schneewittchen und Hugh Hefner am Tisch.

Juwelier war schon mit Opa Hilton jagen
Paris soll Zylka zum Familenjuwelier Michael Green geschickt haben. Der soll schon mit Paris' Opa Barron Hilton auf die Entenjagd gegangen sein. Green wurde schon in der Vergangenheit gefragt, wer für den Ring gezahlt hatte. Er verriet kein Wort und meinte, dass das ein Berufsgeheimnis sei.

Chris empört: "Macht eure Hausaufgaben"
Chris Presseagent dementiert gegenüber dem Promi-Portal, dass der Ring Paris gehört: "Chris hat sein eigenes Geld. Macht eure Hausaufgaben"

Paris als Marilyn, Kim und Barbie
Paris Hilton als Marilyn, Kim und Barbie


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Leser am 22.11.2018 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Denken vor dem Schenken !

    Weg ist weg ! So ist das wenn MAN Frauen kauft ! Die Frauen sind halt klug und wissen ihr Handwerk !

  • angelina am 22.11.2018 14:32 Report Diesen Beitrag melden

    paris

    eine frau die nicht weiss was sie will nur selbstliebend und egoistisch... ein püppchen!

  • Belmo72 am 22.11.2018 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    verlobungsring

    war bereits 4 mal verlobt- und hab meine ringe auch nie wieder bekommen... sowas schenkt ma eh nicht der nächsten weiter, sondern kauft neuen schmuck. der exverlobte von paris kann froh sein, dass er sie angebracht hat- und das sollte ihm den ring schon wert sein- sofern er ihn wirklich gekauft hat ;-)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Der Leser am 22.11.2018 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Denken vor dem Schenken !

    Weg ist weg ! So ist das wenn MAN Frauen kauft ! Die Frauen sind halt klug und wissen ihr Handwerk !

  • angelina am 22.11.2018 14:32 Report Diesen Beitrag melden

    paris

    eine frau die nicht weiss was sie will nur selbstliebend und egoistisch... ein püppchen!

  • Belmo72 am 22.11.2018 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    verlobungsring

    war bereits 4 mal verlobt- und hab meine ringe auch nie wieder bekommen... sowas schenkt ma eh nicht der nächsten weiter, sondern kauft neuen schmuck. der exverlobte von paris kann froh sein, dass er sie angebracht hat- und das sollte ihm den ring schon wert sein- sofern er ihn wirklich gekauft hat ;-)