Schwester von Herzogin Kate

16. Oktober 2018 16:39; Akt: 16.10.2018 19:03 Print

Pippa Middleton brachte Buben zur Welt

Pippa Middleton, die Schwester von Herzogin Kate, brachte am Dienstag einen gesunden Buben zur Welt, berichten britische Medien.

Bildstrecke im Grossformat »

Pippa Matthews (Middleton) vor wenigen Tagen

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 35-jährige Pippa Matthews (wie sie seit ihrer Hochzeit heißt), jüngere Schwester von Herzogin Kathrine von Cambridge, hat einen gesunden Buben zur Welt gebracht. Das Kind von Pippa und ihrem Ehemann James Matthews hat um 13.58 Uhr das Licht der Welt erblickt, berichten britische Medien.

Es ist das erste Kind von Pippa Middleton und James Matthews. Der Neffe von Herzogin Kate und Prinz William kam im Lindo Trakt des St. Mary's Hospital in Paddington zur Welt.

Das Paar war am Montag dabei gesehen worden, wie sie in die Privatklinik eincheckten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.