Partner-Tattoo für "X Factor"

28. September 2018 07:13; Akt: 28.09.2018 07:32 Print

Robbie Williams und Louis Tomlinson tätowieren sich

Die beiden britischenMusiker sitzen zur Zeit in der Jury von "X Factor". Das wollte man mit einem Tattoo festhalten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf seinem YouTube-Vlog hat Robbie Williams die Tätowiersitzung für die Nachwelt festgehalten. Um das ganze noch persönlicher zu machen, griffen die beiden Sänger selber zur summenden Nadel und verpassten ihrem Gegenüber die permanente Körperverzierung.

Zuerst war Louis an der Reihe. Er stach Robbie problemlos ein kleines "X" auf den Arm. Danach griff der ehemalige "Take That"-Sänger zur Nadel und legte los. Doch Tomlinson bewegte seinen Arm, weshalb das Tattoo ein klein wenig verpfuscht wurde.

"Es schaut ein bisschen Scheisse aus", scherzte Robbies Frau Ayda Field über die Tattoo-Künste ihres Mannes. An der Freundschaft der beiden ehemaligen Boyband-Mitglieder wird das kleine Peckerl nichts ändern.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.