Im Zeichen des Phoenix

28. Januar 2019 09:27; Akt: 28.01.2019 09:54 Print

Sophie Turner ließ sich ein "X-Men"-Tattoo stechen

Via Instagram präsentierte die Jean-Grey-Darstellerin und "Game of Thrones"-Veteranin das neue Motiv auf ihrer Haut.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Rolle der Sansa Stark im blutigen HBO-Hit "Game of Thrones" machte Turner berühmt, im Kino möchte die Aktrice nun in der "X-Men"-Reihe durchstarten. Ihr Franchise-Debüt gab die gebürtige Britin 2016 in "Apokalypse", heuer wird sie sogar zur Titelheldin.

Turners Figur Jean Grey mutiert im neuen Film zur mächtigen "Dark Phoenix", die eine Bedrohung für die gesamte Menschheit darstellt. Jeans alte Persönlichkeit geht in Flammen auf, und aus der Asche steigt eine weltzerstörende Powerfrau, die auch gleich die Inspiration für Turners neues Tattoo lieferte.

Den Zeigefinder ihrer rechten Hand ziert von nun an eine Flamme. Die 22-Jährige präsentierte die Tätowierung mit den Worten "Phoenix-ing out" auf Instagram. Turner Verlobter Joe Jonas ließ sich übrigens im selben Studio stechen:

"X-Men: Dark Phoenix" startet am 7. Juni 2019 in den österreichischen Kinos.

X-Men: Dark Phoenix

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.