Model bangt um ihr Leben

09. Februar 2018 12:24; Akt: 09.02.2018 12:48 Print

Stalker von Bella Hadid festgenommen

Seit Dezember 2017 ist ein Stalker hinter Bella Hadid her. Laut "TMZ" wurde der Mann nun verhaftet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

US-Model Bella Hadid wird seit Monaten von einem Mann gestalkt. Laut "TMZ" hat er bereits mehrere Male über soziale Netzwerke gedroht, sie und ihre Familie zu töten.

Foto von ihrem Appartement veröffentlicht
Am Donnerstag soll der 37-Jährige ein Foto von ihrem Appartement in New York gepostet haben. Bella alarmierte daraufhin die Polizei. Wenig später konnten ihn die Beamten festnehmen.

Was läuft mit Rapper Tyga?
Seit kurzem kursieren Gerüchte, dass Bella mit dem Ex von Kylie Jenner turtelt. Tyga teilte nämlich eine Instagram-Story, in der Hadid und eine Freundin in Herzchen-Optik zu sehen sind. Im Hintergrund läuft sein Song "Temperature" und die Mädels geben vor der Kamera alles.

Die Fans spekulierten bereits über eine mögliche Liaison der beiden, denn liebestechnisch sind die zwei noch nicht in festen Händen und können sich anscheinend auch schwer festlegen.

'91 Vivienne Westwood😍

Ein Beitrag geteilt von 🦋 (@bellahadid) am


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.