Mit 94 Jahren

07. Februar 2019 15:06; Akt: 07.02.2019 15:38 Print

Star-Autorin Rosamunde Pilcher gestorben

Die britische Schriftstellerin ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Ihr Sohn Robin hat den Todesfall bestätigt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die britische Tageszeitung "Guardian" hat vom Ableben der berühmten Autorin berichtet, Pilchers Sohn Robin bestätigte die traurige Nachricht.

Die Königin der Lovestorys war in der Nacht auf Donnerstag an einem Schlaganfall in einem Krankenhaus gestorben.

Trivialliteratur
Mit unzähligen Liebesschnulzen, die meist in ihrer englischen Heimat Cornwall angesiedelt sind, begeisterte Pilcher ein Millionenpublikum.

Speziell in Deutschland erfreut sich die Autorin einer großen Leserzahl. Viel zur Popularität Pilchers beigetragen habt auch die Verfilmung von bislang 145 ihrer Romane. Der ZDF lockt damit durchschnittlich 7 Millionen Zuseher vor die Fernsehgeräte.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roman Polz am 07.02.2019 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herr

    Mein Beileid den Hinterbliebenen. - Da werden wir bald noch mehr Verfilmungen ihrer Bücher sehen.

  • Mkönig am 07.02.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    War immer eine Flucht vor den grauslichen FernsehBildern auch wenn man sich nur an der Landschaft erfreute

  • Konfusius am 07.02.2019 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    RIP

    Wenn ich Filme hasse, dann sind das Liebesfilme der langweiligen Sorte. Sozusagen - "Erzieherin verliebt sich in Schlossherren, dessen halbwaisen Kinder sie betreut". Obwohl ich auch nicht mehr zu den Jungen gehöre, bin ich kein Wohlgesonnener dieser Filmchen. Bleibt mir nur, den Angehörigen dieser Dame mein herzliches Beileid auszudrücken.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • der dumme August am 07.02.2019 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    Film ab

    Hast einen Film gesehen hast alle gesehen.

  • Mkönig am 07.02.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    War immer eine Flucht vor den grauslichen FernsehBildern auch wenn man sich nur an der Landschaft erfreute

  • Konfusius am 07.02.2019 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    RIP

    Wenn ich Filme hasse, dann sind das Liebesfilme der langweiligen Sorte. Sozusagen - "Erzieherin verliebt sich in Schlossherren, dessen halbwaisen Kinder sie betreut". Obwohl ich auch nicht mehr zu den Jungen gehöre, bin ich kein Wohlgesonnener dieser Filmchen. Bleibt mir nur, den Angehörigen dieser Dame mein herzliches Beileid auszudrücken.

    • Grantscherben am 07.02.2019 16:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Konfusius

      ich liebe ihre Geschichten. Danke für alles! RIP

    einklappen einklappen
  • Roman Polz am 07.02.2019 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herr

    Mein Beileid den Hinterbliebenen. - Da werden wir bald noch mehr Verfilmungen ihrer Bücher sehen.