"CYK by Constantly_K"

22. März 2019 13:34; Akt: 22.03.2019 15:24 Print

Top-Influencerin launcht Modelabel im SO/Vienna

Urban, zeitlos und progressiv - so zeigt sich das Label der österreichischen Bloggerin Karin Teigl. Am 21.03. wurde es in der "BAR/Terre" vorgestellt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bereits 2016 startete die junge Salzburgerin mit ihrem Online Magazin und auf Instagram als einflussreiche Modeliebhaberin, die seit Beginn mit ihren ausgefallenen Looks auffällt. Nach T-Shirt-Kollektionen, Kooperationen mit Intimissimi und H&M, folgt nun der Launch ihres eigenen Labels - beim Spring Opening in einer der Top-Locations in Wien.

Fashion-Frühling - Spring Opening in der BAR/Terre im "SO Vienna"

Am 21.03.2019 bot die international erfolgreiche Bloggerin einen ersten Einblick in die Kollektion. Dafür wählte sie den zu ihrem jugendlich-kreativem Stil ideal passenden gleichwertig stylischen Ort: das für modernen Lifestyle stehende BAR/Terre im SO Vienna, wo zum selben Zeitpunkt das diesjährige "Spring Opening" stattfand. Somit vereinten sich zwei Highlights an einem Abend. Vor einem halben Jahr hat das Hotel den alten Namen "Sofitel" abgelegt und sich mit diesem Schritt als noch moderner positioniert. Zwischen Donaukanal-Ambiente, Gaumenfreuden und Fashion-Szenerie kam kein Zweifel mehr daran auf, am lässig-schicken Puls der Zeit zu sein.

„Das gelungene Spring Opening des BAR/ terre zeigt, wie wichtig Influencer Relations für ein modernes Lifestyle-Hotel sind. Die Influencerin Karin Teigl ist mit ihrer Onlinepräsenz ein sehr guter Brand Fit zur SO/Hotels & Resorts Marke und verwandelte mit ihrer Modekollektion alle unsere Gäste in wahre Fashionistas. Es freut mich, dass wir unseren Gästen somit großartige Frühlings-Vibes mit in die neue Saison geben konnten“, so Monika Waitusch, Director of Sales and Marketing SO/VIENNA.

Edgy, modern, urban

Die Marke"CYK by Constantly_K" zeichnet einen ungezwungenen Charakter, unkomplizierte Lässigkeit und den "edgy twist", für den die Bloggerin bekannt ist, aus. Unter den 15 Teilen der ersten Kollektion finden sich Hemdkleider, Bomberjacken, wendbare Trenchcoats, Streetstyle Pieces, Oversize Blazer und sportliche Radlerhosen. Die Farben sind bewusst neutral - in schwarz, weiß und khaki - gehalten. Im Zentrum stehen Multifunktionalität und Tragbarkeit. Erhältlich wird die limitierte Kollektion ab dem 07.04.2019 in ihrem Onlineshop sein. Die Preise beginnen aufgrund der hochwertigen Materialien bei 50 Euro.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alex am 23.03.2019 06:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Influenza ist cool???

    Was ist so toll an Influenza ? Ich bin froh, dass ich keine Influenza habe!

  • alterhase am 23.03.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm, schlimm.......

    Das Unwort des Jahres "Top-Influencerin"! Was haben diese Menschen geleistet, daß ihnen hundertausende Lemminge folgen wie dem Rattenfänger von Hameln? Alle diese sogenannten Follower haben doch schon lange keine eigene Meinung mehr!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • alterhase am 23.03.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm, schlimm.......

    Das Unwort des Jahres "Top-Influencerin"! Was haben diese Menschen geleistet, daß ihnen hundertausende Lemminge folgen wie dem Rattenfänger von Hameln? Alle diese sogenannten Follower haben doch schon lange keine eigene Meinung mehr!

    • Soschautsaus am 25.03.2019 00:27 Report Diesen Beitrag melden

      Eines ergibt das Andere

      Youtube und Co sind das Unterhaltungsprogramm vieler Kinder, deren Eltern sich nicht viel um Erziehung und Wertevermittlung scheren. Die Helden dieser Kinder sind dann eben diese Youtube-Stars. Wenn die Kinder dann älter werden, sind Influencer die Quelle deren Inspiration und ihr Verständnis der Welt.

    einklappen einklappen
  • Alex am 23.03.2019 06:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Influenza ist cool???

    Was ist so toll an Influenza ? Ich bin froh, dass ich keine Influenza habe!