In Inning

21. April 2019 10:35; Akt: 21.04.2019 11:34 Print

Traumvilla von Helene Fischer sorgt für Ärger

Am Ammersee in Bayer entsteht ein neues Haus der Sängerin. Der Bau verzögert sich jedoch, und die Anrainer haben Bedenken.

Bildstrecke im Grossformat »
Große Auftritte sind ihre Spezialität: Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten" am 13.1.2018 in Berlin. Im deutschen Raum verdient keiner mehr als sie: Helene Fischer ist die Nr. 1. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Tief ausgeschnitten und superkurz: Helene Fischer weiß, wie sie ihren Fans gefällt. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig. Ein Becher voll Helene: Warten auf die Fischer in Leipzig. Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer. Helene Fischer. Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten". Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions Das Grosse Fest der Besten".

Zum Thema
Fehler gesehen?

3.000 Quadratmeter umfasst das Grundstück in Inning am Ammersee, das Helene Fischer (34) vor zwei Jahren mit ihrem damaligen Lebenspartner Florian Silbereisen (37) kaufte. Die Traumlage am Wasser ist derzeit laut "Bild" zwischen fünf und sechs Millionen Euro wert.

Inzwischen gehört Fischer der Grund alleine. Das bestehende Haus ließ die Sängerin abreißen, der Antrag für einen Neubau wurde aber vom Bauausschuss der Gemeinde Inning abgelehnt. Glück im Unglück für Helene: Das zuständige Landratsamt erlaubte die geplante Villa am Ende doch.

Nun kommt das Projekt jedoch aufgrund des nach oben drückenden Grundwassers ins Stocken. Ein Spezialtiefbau-Unternehmen wurde engagiert, um die Baugrube vor dem Einsturz zu bewahren.

Unerwünscht

Das ist aber nicht das einzige Problem, mit dem sich Helene Fischer am Ammersee herumschlagen muss. Die Bewohner von Inning stehen dem Neubau skeptisch gegenüber. Ein Extra-Gebäude mit Schwimmbad ist geplant, zudem wird von einer Außenküche und einem unterirdischen Tonstudio gemunkelt.

Die Angst ist groß, dass die imposante Villa nicht in die Umgebung passt und darüber hinaus Tür und Tor für weitere luxuriöse (und unerwünschte) Bauten öffnet.

Ein anonymer Insider, der den Bauplan gesehen haben soll, winkte laut "Bild am Sonntag" aber ab: "Die Befürchtungen sind unbegründet. Das Haus passt wunderbar in die Umgebung. Selbst wenn Fans in der Straße sind, würden sie das Haus nicht als das von Helene Fischer erkennen."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MAXi am 22.04.2019 10:36 Report Diesen Beitrag melden

    Dauerthema Fischer

    Der See mag halt kein unterirdisches Tonstudio. Die Skepsis der Ammersee Anwohner scheint mehr als begründet zu sein.

  • hans am 21.04.2019 19:00 Report Diesen Beitrag melden

    Wie groß wird

    der KLIMA-Fußabdruck werden?

    einklappen einklappen
  • GJK am 22.04.2019 00:23 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Lärm um nichts...

    Nach den Informationen im Artikel gibt es eigentlich wohl kaum nennenswerte Probleme.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ronald Zürrer am 22.04.2019 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    Verkaufen und wegziehen

    Viele Prominente ziehen in die Schweiz oder nach Südfrankreich. In Deutschland wird die Schikanierung kein Ende nehmen, niemals. Sofort Koffer packen und weg.

    • MAXi am 23.04.2019 07:55 Report Diesen Beitrag melden

      Natur & Umwelt

      ... oder nach Österreich. Hier achtet man auch mehr auf den Naturschutz und andere Dinge.

    einklappen einklappen
  • wolf198 am 22.04.2019 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Neid, im Gegenteil!

    Bin kein Fan von Ihr. Aber wenn Sie das Geld hat, der Bau in die Landschaft passt, soll Sie sich das gönnen. Viele Menschen haben dadurch arbeit!

    • Ammersee am 22.04.2019 12:09 Report Diesen Beitrag melden

      Naturschutz

      Seeuferbebauungen sind nicht mehr zeitgerecht. Punkt.

    einklappen einklappen
  • MAXi am 22.04.2019 10:36 Report Diesen Beitrag melden

    Dauerthema Fischer

    Der See mag halt kein unterirdisches Tonstudio. Die Skepsis der Ammersee Anwohner scheint mehr als begründet zu sein.

  • maX am 22.04.2019 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Helena

    Jeder von uns hätte do erfolgreich werden können. Doch Willen, Ausdauer, Fleiß und ein wenig Glück muss man schon auch dazu tun. Helene hat genug gearbeitet...., BRAVO, jetzt Leiste Dir was für Dein wohlverdientes Geld

    • Insider am 22.04.2019 09:49 Report Diesen Beitrag melden

      Goldkehlchen im Schatten

      Was heisst hier bravo ... die Seitel Geliebte hat Herzen gebrochen und darüber hinaus 2018 ihre Fans an der Nase herumgeführt. Gut, daß sie Pause macht.

    einklappen einklappen
  • GJK am 22.04.2019 00:23 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Lärm um nichts...

    Nach den Informationen im Artikel gibt es eigentlich wohl kaum nennenswerte Probleme.

    • Rudolf Varga am 22.04.2019 07:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @GJK

      Der Neid ist ein Hund genau wie die Gier

    einklappen einklappen