Große Aufregung

12. Juli 2018 09:23; Akt: 12.07.2018 09:40 Print

US-Komiker "pinkelt" auf Stern von Donald Trump

George Lopez, ein bekannter Comedian, hat mit einer schrägen Aktion am Walk of Fame für Aufregung gesorgt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Video, das vom Promi-Portal "TMZ" veröffentlicht worden ist, sieht man Lopez über dem Stern des US-Präsidenten am berühmten Walk of Fame in Hollywood stehen. Sein Schritt ist verpixelt und es wirkt so, als ob er sich auf den Stern erleichtern würde.

Daraufhin brach auf Twitter die Hölle los. Der 57-Jährige wurde auf das Übelste beschimpft und bedroht. Andere wiederum feierten den Schauspieler als Helden. Tatsächlich hat Lopez allerdings nur so getan, als ob er den Stern mit Urin besudeln würde.

Denn was man in dem verpixelten Clip nicht sieht, ist die kleine Wasserflasche, die ihm bei der Aktion als Penis-Ersatz dient. Damit leert er Wasser auf den Trump-Stern. Doch da war der Schaden schon angerichtet. Und außerdem, es ist die böse Absicht, die zählt.

Umfrage
Was haltet Ihr von dieser Aktion?
42 %
42 %
16 %
Insgesamt 55 Teilnehmer

Der betroffene Stern-Besitzer hat sich noch nicht zu der Pinkel-Attacke geäußert.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ichlebenoch am 12.07.2018 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    Trump hat ein Stern?

    Darauf pi pi. Das ist das mindeste was man tun kann.

    einklappen einklappen
  • mimimimiiii am 12.07.2018 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Für Komiker und

    selbsternannte Staatskünstler und Steuernehmer ist alles Satire. Nur für den normalgeplagten Steuerzahler zählt das nicht. Da ermittelt der Staatsanwalt

Die neuesten Leser-Kommentare

  • mimimimiiii am 12.07.2018 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Für Komiker und

    selbsternannte Staatskünstler und Steuernehmer ist alles Satire. Nur für den normalgeplagten Steuerzahler zählt das nicht. Da ermittelt der Staatsanwalt

  • Ichlebenoch am 12.07.2018 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    Trump hat ein Stern?

    Darauf pi pi. Das ist das mindeste was man tun kann.

    • Peter K. am 12.07.2018 11:33 Report Diesen Beitrag melden

      @ichlebenoch

      In anderen Ländern würde für so etwas Respektlosem sein Kopf rollen. Soll er doch verbal und zivilisiert seine Meinung äußern wenn er als Komiker schon die Möglichkeit dazu hat.

    • Ichlebenoch am 12.07.2018 11:47 Report Diesen Beitrag melden

      @Peter K

      Vollkommen richtig. Kann man aber auch nur bei Leuten machen, die das verdienen.

    einklappen einklappen