EU-Wahl

25. April 2019 21:03; Akt: 25.04.2019 21:09 Print

ÖVP-Kandidat Karas will "Profis für Europa"

Der ehemalige Vizepräsident des Europäischen Parlaments Othmar Karas (ÖVP) stellte heute seine Wahlplakate für die EU-Wahl vor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Othmar Karas, ehemaliger Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Spitzenkandidat der ÖVP, muss im bevorstehenden Wahlkampf einen Spagat vollbringen. Er muss sich als klaren Gegenpol zu jener Partei positionieren, mit der sich sein Parteichef Sebastian Kurz auf Bundesebene in einer Koalition befindet.

Umfrage
Wem geben Sie bei der EU-Wahl 2019 Ihre Stimme?

Karas, der seit 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments ist, gilt als glühender Europäer. Im Rahmen der Präsentation seiner Wahlplakate scheute er keine Konfrontation mit den Positionen der FPÖ, denn er sei "in Europa in keiner Koalition mit der FPÖ".

Karas startet wie erwartet als Pro-Europäer in den Wahlkampf. Er will "Europa besser machen" und für ein "starkes Österreich in Europa" eintreten. Das Feld will er jedenfalls nicht den EU-Skeptikern überlassen. Er fordert "Profis für Europa" – und ein solcher ist der langjährige Abgeordnete des Europäischen Parlaments Karas allemal.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bruno Bär am 25.04.2019 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spitze

    Absolut das Problem erkannt. Darum Hr. Karas treten sie als Erster gleich ab, um einen Profi ihr Mandat zu übergeben.

  • Baldi am 25.04.2019 22:12 Report Diesen Beitrag melden

    Schauspieler aus Brüssel

    Eine Frage hätte ich an Hr.Karas. Wie hat dieser Abgeordnete die Zeit seit 1999 in Brüssel todgeschlagen.Weiters würde mich interessieren welche Profis er damit meint.

  • nsu-karl am 26.04.2019 05:22 Report Diesen Beitrag melden

    Mit mir nicht

    Hr. Karas ein Garant dafür, daß es nach den Wünschen der EU mit der Nation Österreich mit Vollgas bergab geht

Die neuesten Leser-Kommentare

  • TantePolly am 28.04.2019 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Man könnte ihn problemlos

    durch einen schläfrigen Papagei ersetzen.

  • TantePolly am 28.04.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Er hat immer nur seine Pflicht getan

    und wirkt hölzern wie Waldheims Pferd.

  • Wm am 27.04.2019 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Profi, das gehören sie Karas nicht dazu

  • Wm am 27.04.2019 09:12 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Profis für Europa, dann ist er am falschen Platz

  • Bimbo am 26.04.2019 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    Karas als Spitzenkandidat geht garnicht

    Damit hat sich die ÖVP aus dem Rennen genommen.