Kampf gegen Klimawandel

30. Januar 2019 18:10; Akt: 30.01.2019 18:11 Print

Van der Bellen empfing "Arnie" in der Hofburg

Nachdem der "Terminator" am Dienstag bei Kanzler Kurz zu Gast war, wurde er am Mittwoch von Bundespräsident Van der Bellen begrüßt.

Kampf gegen Klimawandel - Schwarzenegger bei Van der Bellen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch Arnold Schwarzenegger in der Wiener Hofburg zu einem Gespräch empfangen. Die beiden haben einmal mehr über den Klimawandel diskutiert. Der einstige Gouverneur von Kalifornien hat Österreich diesbezüglich zu mehr Willenskraft bei der Umsetzung der ernannten Klimaziele ermahnt.

Umfrage
Unternimmt die Politik genug im Kampf gegen den Klimawandel?
9 %
53 %
22 %
16 %
Insgesamt 78 Teilnehmer

"Wenn jemand 20 Pfund abnehmen will, aber nur 19 schafft, dann muss er sich mehr anstrengen", so Schwarzenegger. Der Kritik pflichtete auch Van der Bellen bei. Angesichts des aktuellen Emissionsberichts, wonach der Treibhausgasausstoß hierzulande schon das dritte Jahr in Folge gestiegen ist, meinte der Bundespräsident: "Das ist das Gegenteil von dem, was nötig ist."

Thema bei Treffen waren außerdem die Vorbereitungen für den nunmehr dritten R20 Austrian Summit, der am 28. Mai in Wien stattfindet. Die Organisation wurde vom "Terminator"-Darsteller selbst gegründet. Dort wird besprochen, was noch getan werden kann und was bereits vorbildlich umgesetzt wurde.

Kurz empfing "Arnie" für ein Klima-Gespräch

Beim Treffen zwischen Kurz und Schwarzenegger am Dienstag hatte der gebürtige Steirer übrigens ein paar Skier als Geschenk für den Bundeskanzler im Gepäck.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ewald am 30.01.2019 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Pharisäer unter sich

    Zur Rettung des Klimas ist er extra mit dem Privatjet angereist?

  • ich verstehs nicht am 30.01.2019 18:49 Report Diesen Beitrag melden

    Erinnere mich

    Ich Erinnere mich noch ganz genau, damals die Angriffe der Grünen gegen Schwarzenegger wegen dem Station in Graz . Weil er als Gouverneur von Kalifornien Todesurteile Unterzeichnete, und nun Das? Wie soll ich das Verstehen

    einklappen einklappen
  • Nil am 30.01.2019 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    VdB und der Vollstrecker

    Zwei komplett Unnötige auf einen Foto. Der eine war Verantwortlich für zig Hinrichtungen und der andere ist auch eine Schande für Österreich. Aber Arni wird gefeiert und hofiert wie ein Gott. VdB schäm dich.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • TantePolly am 03.02.2019 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Üblicherweise werden Lobbyisten

    nur diskret kontaktiert und nicht schamlos in aller Öffentlichkeit.

  • Sepp am 01.02.2019 19:59 Report Diesen Beitrag melden

    Da wird einem übel

    An Scheinheiligkeit nicht zu überbieten die beiden.

  • Trueman am 01.02.2019 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    Mister

    Da sitzen die zwei richtigen Typen beisammen. Schauspieler bis zum geht nicht mehr. Vom Fasten schwärmen und jeden Tag vor dem vollen Tisch sitzen. Wasser predigen und selbst immer Wein trinken. Nimm dir diesen Idio.en von einem BP, der wirklich niemandem in Österreich abgeht mit in dein California und zeige ihm dort deinen Fuhrpark mit lauter 6l Hubraum- Hummer und einem Verbrauch von 30l Benzin auf 100 Km. Lieber Arnie, du hast dich mit Anabolika zum Mister Olympia gespritzt und lebst deinen America way of Life. Versuch nicht auf seriös zu machen, das nimmt dir niemand ab.

  • Pauli am 31.01.2019 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Arnie, flieg doch wieder mit deinem Privatjet heim und verpeste dort die Welt weiter.

  • humanicos am 31.01.2019 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Arnie

    Lassen wir uns von einem Privatmann der übringens Vielflieger ist etwas orschreiben? Der soll drüben(Californien)bleiben! Hier braucht ihn niemand.