Regierung

21. Mai 2019 05:31; Akt: 21.05.2019 07:10 Print

Experten sollen Land bis zur Neuwahl führen

SP-Chefin Rendi-Wagner will, dass die gesamte Regierung geht. Bis zur Wahl sollten alle Ministerien von unabhängigen Experten geführt werden. Das besprach sie gestern mit dem Bundespräsidenten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Ich halte die Idee eines Expertenkabinetts als provisorische Regierung bis zur Neuwahl für am sinnvollsten." Darauf hatte sich Rendi-Wagner schon gestern Früh bei einer Pressekonferenz zu EU-Themen festgelegt.

Es gehe darum, eine "stabile und verlässliche Übergangsphase zu erreichen, auf die sich die Österreicher verlassen können". Um 17.30 Uhr war sie dann zu Gast bei Bundespräsident Van der Bellen in der Hofburg. Das Gespräch hinter der Tapetentüre dauerte länger als erwartet, ehe Rendi-Wagner vor die Presse trat.

Gute Gespräche

Die Regierungskrise sei inzwischen zur "veritablen Staatskrise" geworden, sagte die SP-Chefin nach dem "sehr guten"
Gespräch mit Van der Bellen. Deshalb habe sie Van der Bellen die Expertenregierung "für alle Regierungsämter inklusive Bundeskanzler" empfohlen.

Zum möglichen FP-Misstrauensantrag gegen Kurz äußerte sie sich nicht. Nur so viel: Sie appelliere an alle Parteien, ihre "parteipolitischen Interessen hinter staatspolitische zu stellen". Nach dem Hofburg-Besuch ging es für Rendi-Wagner noch zu einem Treffen mit Kurz. Von diesem Termin drang aber nichts an die Öffentlichkeit.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Blackstone am 21.05.2019 07:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wunschtraum

    Ja und die ganzen EXPERTEN sollen von den Roten gestellt werden? Hallo Aufwachen, wenn diese Roten so tolle Arbeit geleistet hätten, wären sie dann in der Opposition?

  • zimbo am 21.05.2019 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    wird VdB auch

    von einem Experten ersetzt ?

    einklappen einklappen
  • Angel66 am 21.05.2019 10:04 Report Diesen Beitrag melden

    Expertin für eigentlich eh ALLES

    Ich bin auch Expertin! Für Alles! Wenn ein Maturant oder Taxler BK kann, ein Wehrdienstverweigerer Verteidigungsminister kann...die Schotter-Mizi kann... dann kann ICH ERST RECHT! .

Die neuesten Leser-Kommentare

  • chraska am 23.05.2019 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    nicht weisungsgebundene Experten

    Wie wäre das für immer?:-Unabhängige- Experten für die Regierung ohne Clubzwang, muß man sich das einmal richtig langsam und genau überlegen: Werden die nur nach ihrem Können von einer unabhängigen Kommission eingestellt. Könnte ein Staat dann kaum besser geführt werden.!?

  • Martin am 22.05.2019 00:25 Report Diesen Beitrag melden

    Experten und solche die sich so nennen

    In der Vergangenheit hat sich die Expertenzahl , wenn man diese tollen Runden im Fernseher sieht und beobachtet , vervielfacht. Wenn man bei manchen Themen dann noch etwas Fachwissen hat und hört welchen absoluten Stumpf und Blödsinn diese wohl in diesem Fall selbsternannten Experten verzapfen dann stellt sich mir die Frage wer ist denn überhaupt ein Experte und wer glaubt nur einer zu sein. Interessant jedoch jeder der im Fernsehen ist wird als Experte tituliert. Aber wofür? Und dann lese ich hier von Experten sollen Österreich regieren!! Ja warum erst jetzt die Experten?

  • Hubert Huber am 21.05.2019 12:12 Report Diesen Beitrag melden

    Es wäre pervers...

    Für mich wäre - trotz aller Wut über ihr Ende in der Regierung - es pervers, wenn die FPÖ den Mißtrauensantrag gegen Kurz unterstützen würde, denn dann hätte man auch die Errungenschaften Rente, Steuersenkung, Kassenfusion usw. eliminieren und gerade darauf waren Strache & Co echt stolz...Dass die Rendi dem Pilz nachrennt ist es klar.

  • franka am 21.05.2019 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wer

    ist unabhängig? gibts das eigentlich? ich sage nein . noch dazu waren bis jetzt keine Experten am Werk oder wie ?

  • Wastl am 21.05.2019 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieso haben

    wir solche Experten die unsere Regierung sein können nicht schon lange dann wäre uns vielleicht viel erspart geblieben