Politik Backstage

18. März 2019 05:30; Akt: 17.03.2019 21:45 Print

Hofer ließ als "Schlepper" Kollegen auffliegen

Verkehrsminister Hofer verbrachte seinen Sonntag am Flugplatz in Pinkafeld (Bgld.), um seinem "Schleppdienst" nachzukommen. Was dahinter steckt.

Hofer als

Hofer als "Schlepp-Pilot" (Bild: Instagram)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Um Segelflieger in die Luft zu bekommen, lassen sich Österreichs Gleitflug-Piloten von Kollegen in Motorfliegern in die Thermik "schleppen". Dabei wird abgewechselt: Einmal fasst der eine, einmal der andere Pilot "Schleppdienst" aus.

Am Sonntag fiel das Los auf FPÖ-Verkehrsminister Norbert Hofer, selbst begeisterter Hobbypilot. Am Flugplatz seiner Heimatgemeinde Pinkafeld (Burgenland) brachte er einen Tag lang seine Kollegen in die Luft. Keine Sorge: Solange er sich nur so als "Schlepper" betätigt, drohen ihm wohl keine Probleme in der Partei.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heinz aus Mainz am 18.03.2019 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Dramatische Headline

    Wie bringt Menschen dazu , einen Artikel anzuklicken ? In dem man harmlosen Artikeln dramatisch klingende Headlines andichtet . Wie nötig muss die Heute die Unique Clients haben ?

    einklappen einklappen
  • Hans am 18.03.2019 22:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Endlich mal ein Politiker der sich in seinem Bereich (Luftfahrt) auskennt.

  • Marcus am 19.03.2019 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    Lieber arbeiten gehen.

    Wen interessiert das? Hofer soll gefälligst mal was arbeiten. Bisher hat er nichts weitergebracht, was uns allen nützt. 140er Schnappsidee und Abbiegetaferl. Frechheit, wie Hr Hofer arbeitet.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Marcus am 19.03.2019 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    Lieber arbeiten gehen.

    Wen interessiert das? Hofer soll gefälligst mal was arbeiten. Bisher hat er nichts weitergebracht, was uns allen nützt. 140er Schnappsidee und Abbiegetaferl. Frechheit, wie Hr Hofer arbeitet.

    • g.müller am 19.03.2019 19:04 Report Diesen Beitrag melden

      marcus

      Ich kann dir nur einen guten Rat geben, Marcus: wähle nächstes Mal nicht die FPÖ. Du hättest das schon 2017 nicht tun sollen. Oder hast du vielleicht EH wen andern gewählt? ^^

    einklappen einklappen
  • Lebenswert am 18.03.2019 23:07 Report Diesen Beitrag melden

    Das Model

    Uninteressant, machen Sie den Lkw Verkehr sicher. Privates interessiert nicht.

    • g.müller am 19.03.2019 19:07 Report Diesen Beitrag melden

      lebenswert

      DEIN Fehler, dass du diesen Artikel gelesen bzw angeschaut hast. Komisch ... die Privatsache Hofers interessiert dich nicht, und trotzdem suchst du dir wen, der dir diese Reportage vorliest.

    einklappen einklappen
  • Hans am 18.03.2019 22:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Endlich mal ein Politiker der sich in seinem Bereich (Luftfahrt) auskennt.

  • Erich am 18.03.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    Wie kann jemand mit einer kaputten Wirbelsäule so etwas überhaupt machen oder ist seine Behinderung gar nicht so schlimm wie er es im Wahlkampf verkauft hat?

    • Statistiker am 18.03.2019 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erich

      Es gibt immer noch Dillos, die glauben, man müsse die Flugzeuge per Hand schleppen. Nein, Hofer sitzt entspannt und gemütlich im Pilotensessel, das war's.

    • Desert Eagle am 18.03.2019 10:53 Report Diesen Beitrag melden

      Um den Pilotenschein aufrecht

      zu erhalten, muß man nicht nur mindestflugstunden vorweisen, sondern auch regelmäßige ärztliche Untersuchungen über sich ergehen lassen.

    einklappen einklappen
  • Heinz aus Mainz am 18.03.2019 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Dramatische Headline

    Wie bringt Menschen dazu , einen Artikel anzuklicken ? In dem man harmlosen Artikeln dramatisch klingende Headlines andichtet . Wie nötig muss die Heute die Unique Clients haben ?

    • Meinz aus Hainz am 18.03.2019 07:23 Report Diesen Beitrag melden

      @Heinz aus Mainz

      Bei dir hat es ja auch gefruchtet! Also suder net rum!

    • Heinz am 18.03.2019 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Heinz aus Mainz

      Genauso wenig wie den Faschingsnarren Heinz aus Mainz

    einklappen einklappen