Hoher Besuch

28. September 2018 13:58; Akt: 28.09.2018 14:28 Print

Juncker kommt zu Republiks-Jubiläumsfeier

Die Republik Österreich feiert im Oktober ihr 100-jähriges Bestehen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will mitfeiern.

Der Präsident der europäischen Kommission Jean-Claude Juncker wird Österreich zum 100-jährigen Jubiläum einen Besuch abstatten. (Bild: picturedesk.com)

Der Präsident der europäischen Kommission Jean-Claude Juncker wird Österreich zum 100-jährigen Jubiläum einen Besuch abstatten. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum der Republik Österreich will EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Wien am kommenden Donnerstag einen Besuch abstatten. Auf dem Plan des EU-Politikers steht, neben weiteren Treffen und Terminen, auch eine Rede bei der Gedenkfeier in Wien.

Juncker trifft Politiker verschiedener Parteien

Neben seiner Rede will Juncker seinen Kurz-Besuch auch dazu nutzen, um sich mit mehreren österreichischen Politikern zu treffen. Für denselben Tag sind etwa Gespräche mit dem früheren Landeshauptmann Niederösterreich, Erwin Pröll, sowie mit dem ÖGB-Präsidenten Wolfgang Katzian vorgesehen. Mit letzterem will sich Juncker im Rahmen eines Bürgerdialogs in der Bundeshauptstadt unterhalten.

Am Freitag stehen dann weitere Reden Junckers auf dem Plan. Einerseits will der Kommissionspräsident bei der österreichischen Gesellschaft für Agrarpolitik referieren, andererseits soll er auch eine kurze Ansprache vor den Vereinten Nationen in Wien halten. Abschließend steht dann für Juncker noch ein Treffen mit dem Präsidenten der israelitischen Kultusgemeinde auf dem Programm.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Einfacher Bürger am 29.09.2018 10:35 Report Diesen Beitrag melden

    Juncker will mitfeiern.

    Wen wunderts, gibt es ja bekanntlich bei solchen Feiern auch immer reichlich Alkohol und weit bessere Speisen, als sich ein einfacher Bürger je leisten wird können, der allerdings dank eines aufgeblähten Überstaates, auch dafür ZAHLEN MUSS !

  • Relevator am 29.09.2018 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    J.C Junckerer kommt...

    wer hat Ihn eigeladen ? Warum kommt er ? Wenn Österreich so grauslich rechts ist ?

  • isabell am 29.09.2018 15:21 Report Diesen Beitrag melden

    na da kann man nur hoffen

    das er nicht wieder einen ischiasanfall hat :-)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Nil am 30.09.2018 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alter grauslicher Mann

    Dieser Ischiasmann möchte ich nicht in Österreich gegen das er so schimpft sehen. Aber wenn es gratis Mittel gegen Ischias gibt ist er der erste der da ist. Der alte Mann der alle abschleckt ist voll grauslich.

  • Radierer am 29.09.2018 23:38 Report Diesen Beitrag melden

    Guter Mann!

    Ich mag ihn. Weil er den möchtegern-Hitlers zeigt wo sie hingehören. Und weil er weiß daß Faschisten in Europa nicht duldbar sind.

  • Relevator am 29.09.2018 16:03 Report Diesen Beitrag melden

    J.C Junckerer kommt...

    wer hat Ihn eigeladen ? Warum kommt er ? Wenn Österreich so grauslich rechts ist ?

  • isabell am 29.09.2018 15:21 Report Diesen Beitrag melden

    na da kann man nur hoffen

    das er nicht wieder einen ischiasanfall hat :-)

  • Einfacher Bürger am 29.09.2018 10:35 Report Diesen Beitrag melden

    Juncker will mitfeiern.

    Wen wunderts, gibt es ja bekanntlich bei solchen Feiern auch immer reichlich Alkohol und weit bessere Speisen, als sich ein einfacher Bürger je leisten wird können, der allerdings dank eines aufgeblähten Überstaates, auch dafür ZAHLEN MUSS !